Von Juni bis August

Achtung! Jetzt beißen die Marder wieder

+
Die kleinen Nager treiben wieder ihr Unwesen und beißen Brems- und Kühlwasserschläuche durch.

München - Achtung Autofahrer! Ab sofort sind wieder Marder unterwegs. Sie suchen Schutz im warmen Motorraum und beißen leider auch oft Schläuche aller Art durch.

Wer keine eigene Garage hat, muss ab sofort wieder bangen. Bei den Mardern herrscht Paarungszeit. Viele Tiere suchen Schutz im molligwarmen Kühlraum und nagen dann Brems- und Kühlwasserschläuche, sowie Kabel und Schläuche aller Art an. Das ist natürlich auch gefährlich. Deshalb ist es ratsam, die Temperaturanzeige zu Beginn der Fahrt im Auge zu behalten. Wandert der Zeiger in den roten Bereich, empfiehlt sich ein Blick unter die Motorhaube.

Sollte Sie einen Marderschaden haben, hilft oft die Auto-Versicherung. Meistens bekommt man mit einer Teilkasko-Versicherung die Kosten ersetzt.

Details erfahren Sie bei ihrem Versicherer oder in Ihren Unterlagen. Wer eine Vollkaskoversicherung hat, bekommt den Schaden ersetzt, muss allerdings mit einer Hochstufung rechnen.

Die lustigsten Schilder der Welt

Die lustigsten Schilder der Welt

jb

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Noch im Einsatz: Polizei BMW Isetta
Noch im Einsatz: Polizei BMW Isetta
Dieser schräge Typ überlebt jeden Autounfall
Dieser schräge Typ überlebt jeden Autounfall
Pinkel-Pause im Stau kostet Schweizer 550 Euro 
Pinkel-Pause im Stau kostet Schweizer 550 Euro 
E-Auto aus den 1970er Jahren knackt Weltrekord
E-Auto aus den 1970er Jahren knackt Weltrekord

Kommentare