Audi Forum Ingolstadt

Die Marke Audi hautnah erleben

+
Im Audi Forum Ingolstadt zeigt sich die renommierte Automarke in all ihren Facetten.

Im Audi Forum Ingolstadt trifft faszinierende Architektur auf pure Leidenschaft für Autos. Tauchen Sie ein in die Erlebniswelt rund um die Vier Ringe und entdecken Sie die Marke Audi – von den Anfängen bis heute.

Interessante Touren mit überraschenden Infos zu dem Weltunternehmen und seinen Produktionsstätten – das Audi Forum Ingolstadt zieht große und kleine Besucher in seinen Bann. Mit mehr als 1.500 Veranstaltungen und durchschnittlich 450.000 Gästen pro Jahr ist es ein wahrer Publikumsmagnet für Menschen aus der ganzen Welt. Lassen Sie sich faszinieren und blicken Sie hinter die Fassade des Automobilbauers!

museum mobile: Geschichte, die bewegt

Schon von außen beeindruckt das museum mobile durch seine außergewöhnliche Architektur: Das vollverglaste Gebäude ist rund und symbolisiert die Jahresringe eines Baumes. Es steht somit für die Entwicklung des Unternehmens Audi im Laufe der Zeit. Im Inneren läuft ein Paternoster, ein rotierender Aufzug, der ununterbrochen Audi-Modelle aus allen Generationen durch die verschiedenen Ebenen des Museums transportiert. Mehr als 50 Autos und 30 Motor- und Fahrräder aus der Geschichte des Unternehmens sind dort zu sehen. Audi verbindet in seinem Museum Traditionsbewusstsein mit den neuesten Technologien. Bilder und multimediale Elemente stellen die Exponate in einen historischen Kontext und machen die Vergangenheit lebendig. Lassen Sie sich vom klassischen Oldtimer, High-Tech-Rennfahrzeugen oder ausgefallenen Prototypen begeistern!

Erlebnisführungen: Tauchen Sie ein in die Audi-Welt

Erleben Sie die Marke Audi! Rund 20 Erlebnisführungen im Audi Forum und im angrenzenden Werk geben Einblicke hinter die Kulissen des renommierten Automobilunternehmens. Kinder und Jugendliche geben am Steuer moderner Fahrsimulatoren Gas und stellen Ihr Wissen im Auto-Quiz unter Beweis. Besonders technikaffine Autoliebhaber begeistern sich für die Werkführungen, die sich durch alle Produktionsbereiche ziehen – vom Presswerk bis zur Montage. Sehen Sie dort, wie viele Schritte nötig sind, bis ein Wagen vom Band rollt und welche anspruchsvollen Technologien in jedem Fahrzeug stecken. Bei Führungen des Sonderprogramms entscheiden Sie selbst, welche Bereiche Sie ausführlich unter die Lupe nehmen möchten.

Audi Forum Ingolstadt: Erlebniswelt der vier Ringe

Impressionen vom Audi Forum Ingolstadt

Vom Snack zwischendurch bis zum Hummer vom Sternekoch

Auch kulinarisch kommen Sie im Audi Forum voll auf Ihre Kosten. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem ausgiebigen Frühstück im Marktrestaurant. Hier oder in einem der Cafés können Sie sich innerhalb der Öffnungszeiten rund um die Uhr mit leckeren, frischen Speisen und einer großen Auswahl an Getränken verwöhnen lassen – ganz nach Ihrem Geschmack. Das Gourmet-Restaurant AVUS sorgt für Gaumenfreuden der gehobenen Küche. Regelmäßig sind Spitzenköche zu Gast und zaubern kulinarische Highlights wie Hummer oder Steaks vom Southbend-Grill auf den Teller. Ein würdiger Ausklang nach einem Tag in der Audi-Erlebniswelt! Im Bar & Lounge-Bereich treffen sich jeden Donnerstag Besucher und Mitarbeiter zur entspannten „After Work Jazz Lounge“. Namhafte Musiker aus der nationalen und internationalen Jazz-Szene treten auf und sorgen für Entspannung nach einem arbeitsreichen Tag. Der Eintritt zu den Feierabendkonzerten ist frei.

Audi Forum am Puls der Zeit

Die neuesten Modelle werden in dem Gebäude „Markt und Kunde“ ausgestellt. Die Exponate demonstrieren den Slogan „Vorsprung durch Technik“. Die Ausstellungsreihe verdeutlicht somit, wo Audi momentan steht und welche Zukunftsvisionen das Unternehmen verfolgt. Zudem steht in dem Gebäude der Service im Mittelpunkt. Wichtige Abteilungen wie der Finanzservice, sowie ein Reisebüro und der Versicherungsservice sind in diesem Trakt des Audi Forums untergebracht. Die Mitarbeiter beraten Sie gerne bei all Ihren Fragen.

auch interessant

Meistgelesen

Dieser schräge Typ überlebt jeden Autounfall
Dieser schräge Typ überlebt jeden Autounfall
Pinkel-Pause im Stau kostet Schweizer 550 Euro 
Pinkel-Pause im Stau kostet Schweizer 550 Euro 
E-Auto aus den 1970er Jahren knackt Weltrekord
E-Auto aus den 1970er Jahren knackt Weltrekord
Noch im Einsatz: Polizei BMW Isetta
Noch im Einsatz: Polizei BMW Isetta

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.