Umfrage

Mehrheit für Null-Promille-Grenze

Berlin - Eine von mehreren Grünen-Politikerin ins Gespräch gebrachte Null-Promille-Grenze für Autofahrer stößt in weiten Teilen der Bevölkerung auf Zustimmung.

In einer am Mittwoch vorab veröffentlichten Umfrage für das Hamburger Magazin "stern" sprachen sich 61 Prozent der Befragten dafür aus, statt der bisher geltenden 0,5-Promille- eine Null-Promille-Grenze einzuführen.

Unter den Ostdeutschen finden dies demnach sogar 78 Prozent gut. Unter den Westdeutschen sind 58 Prozent dafür. Gegen die Einführung einer Null-Promille-Grenze sind 38 Prozent aller Bürger. Für die Umfrage befragte das Forsa-Institut am 26. und 27. März 1001 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Führerscheinprüfling beleidigt Prüfer
Führerscheinprüfling beleidigt Prüfer
Roboter-Anwalt geht erfolgreich gegen Strafzettel vor
Roboter-Anwalt geht erfolgreich gegen Strafzettel vor
Der Dieselmotor
Der Dieselmotor
13 Monate zwischen Tat und Urteil: Trotzdem Fahrverbot
13 Monate zwischen Tat und Urteil: Trotzdem Fahrverbot

Kommentare