Opulenz im Mulliner Style

Noch mehr Luxus für den Bentley Flying Spur

Bentley Flying Spur Mulliner Style
1 von 8
Britische Nobelmarke bietet Luxus-Details für den Bentley Flying Spur.
Bentley Flying Spur Mulliner Style
2 von 8
Champagner-Kühler im Fonds und ein Platz die Gläser abzustellen. 
Bentley Flying Spur Mulliner Style
3 von 8
Die Kristallgläser im Bentley Flying Spur mit einem besonderen Design. 
Bentley Flying Spur Mulliner Style
4 von 8
Für einen frischen Duft: Silberne Zerstäuber in im Bentley Flying Spur.
Bentley Flying Spur Mulliner Style
5 von 8
Ein Platz für Manschettenknöpfe, Münzen oder Uhr.
Bentley Flying Spur Mulliner Style
6 von 8
Ledersitze im Bentley Flying Spur.
Bentley Flying Spur Mulliner Style
7 von 8
Gesteppte Rücksitze im Fonds. 
Bentley Flying Spur Mulliner Style
8 von 8
Mulliner Ausstattung für den Bentley Flying Spur.

Ein exquisiter Flaschenkühler zwischen den Rücksitzen, farbiges Furnier und gesteppte Ledersitze - die britische Nobelmarke Bentley bietet nun für den Flying Spur feinstes Zubehör aus dem Hause Mulliner.

Zu dem neuesten Styling-Paket der Veredlungsschmiede gehört unter anderem auch ein praktisches Fach für Manschettenknöpfe, Münzen oder Uhr.

Highlight bei den Features für den Bentley Flying Spur ist jedoch das Kühlfach im Fonds. Denn, um während der Fahrt ein Glas Blubberwasser stilvoll genießen zu können, gibt es dafür eigens angefertigte Champagnerflöten im Design von Bentley Rädern.  

Damit der Duft der großen weiten Welt, der Nase immer genehm ist, sind in der Türverkleidung Zerstäuber aus Sterlingsilber untergebracht. 

Übrigens: Der Bentley Flying Spur ist mit einem 507-PS- 4,0-Liter-V8 oder mit einem mächtigen 6,0 Liter-W12 625 PS zu haben.

Mit dem V8 beschleunigt die 5,30 Meter lange Luxuslimo in 5.2 Sekunden auf Tempo 100. Höchstgeschwindigkeit fährt der  2,4 Tonner 295 km/h.

Luxus-Liner mit 625 PS: Bentley Flying Spur

ml  

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

"Hoverboard"-Trend: Das sollten Sie wissen 
"Hoverboard"-Trend: Das sollten Sie wissen 
Mercedes-Benz GLC 350 Coupé: Beau von der Buckelpiste
Mercedes-Benz GLC 350 Coupé: Beau von der Buckelpiste
BMW Isetta - Klassiker mit Charme
BMW Isetta - Klassiker mit Charme
Ford Ka: Vor 20 Jahren eine kleine Sensation  
Ford Ka: Vor 20 Jahren eine kleine Sensation  

Kommentare