Das ist der BMW i8 Plug-in-Hybrid

Der BMW i8
1 von 10
Der BMW i8: Nach der Vorstellung des BMW i3 präsentieren die Bayern ihren Plug-in-Hybrid Sportwagen. Noch als Prototyp unterwegs hat das visionäre Modell eine Systemleistung von 362 PS.
Der BMW i8
2 von 10
Höchstgeschwindigkeit fährt der BMW i8 abgeriegelt Tempo 250. Von null auf 100 Stundenkilometern beschleunigt der Wagen mit Elektro-Boost in 4,5 Sekunden.
Der BMW i8
3 von 10
Bis zu 35 Kilometer kann der BMW i8 bis Tempo 120 rein elektrisch zurücklegen. Der Verbrauch soll, laut BMW bei 2,5 Liter auf 100 Kilomter liegen (CO2 59 Gramm).
Der BMW i8
4 von 10
Lange Fronthaube, gestreckte Dachlinie und kurze Überhänge. Optisch ist der BMW i8 unverkennbar ein echter Sportler. Der 2+2 Sitzer ist 4,69 Meter lang, 1,94 Meter breit und fast 1,30 Meter hoch.
Der BMW i8
5 von 10
Fahrgastzelle aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) und Außenhaut aus Alu bringen das Leergewicht auf 1490 Kilogramm.
Der BMW i8
6 von 10
Vorne werkelt ein 131 PS starker Elektromotor, die Hinterachse wird von einem Dreizylinder-Benziner mit 231 PS angetrieben. Beide zusammen entwickeln ein maximales Drehmoment von 570 Newtonmetern.
Der BMW i8
7 von 10
Der Fahrer kann zwischen einem Eco, Comfort und einem Sportmodus wählen.
Der BMW i8
8 von 10
Die Lithiumionen-Batterie des E-Motors kann an jeder Haushaltssteckdose aufgeladen werden.

Der BMW i8 -mit einer Systemleistung von 362 PS beschleunigt der Plug-in-Hybrid in 4,5 Sekunden von null auf Tempo 100. (Höchstgeschwindigkeit 250 Stundenkilometer, Verbrauch 2,5 Liter)

auch interessant

Meistgesehen

Der neue Toyota Proace Verso
Der neue Toyota Proace Verso
Verbrennungsmotoren im Vergleich
Verbrennungsmotoren im Vergleich
Die Familienautos des Jahres 2016
Die Familienautos des Jahres 2016
Ferrari GTC4Lusso T mit V8-Motor
Ferrari GTC4Lusso T mit V8-Motor

Kommentare