Der neue BMW X3

BMW X3 xDrive20d BMW X3 xDrive35i
1 von 29
Das ist der neue BMW X3: Die zweite Generation des X3 ist um acht Zentimeter auf 4,65 Meter gewachsen.
BMW X3 xDrive20d BMW X3 xDrive35i
2 von 29
Look und Design ähneln dem Vorgänger. 
BMW X3 xDrive20d BMW X3 xDrive35i
3 von 29
Der Innenraum ist schick und schlicht.
BMW X3 xDrive20d BMW X3 xDrive35i
4 von 29
Im neuen BMW X3 wird die serienmäßige Auto Start Stop Funktion erstmals auch mit einem Sechszylinder-Motor sowie mit dem Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert.
BMW X3 xDrive20d BMW X3 xDrive35i
5 von 29
Das Platzangebot im neuen BMW X3 ist gewachsen: Mit einer teilbaren Fondsitzlehne läßt sich der Kofferraum von 550 auf bis zu 1 600 Liter vergrößern.
BMW X3 xDrive20d BMW X3 xDrive35i
6 von 29
BMW X3 xDrive20d (6-Gang-Schaltgetriebe) kostet 39 100 Euro. Der Automatik kostet 41 400 Euro.
BMW X3 xDrive20d BMW X3 xDrive35i
7 von 29
Der neue xDrive20d Motor leistet 184 PS und fährt 210 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der Verbrauch liegt laut Hersteller bei 5,6 Liter pro 100 Kilometer.
BMW X3 xDrive20d BMW X3 xDrive35i
8 von 29
Wirbelt Staub auf: BMW X3 xDrive35i fährt mit 306 PS Spitze Tempo 245. Der Verbrauch liegt bei 8,8 Liter pro 100 Kilometer. 

BMW stellt die zweite Generation des BMW X3 vor und verspricht: Mehr Platz, mehr Funktion und mehr Komfort.

auch interessant

Meistgesehen

Der neue Toyota Proace Verso
Der neue Toyota Proace Verso
Verbrennungsmotoren im Vergleich
Verbrennungsmotoren im Vergleich
Die Familienautos des Jahres 2016
Die Familienautos des Jahres 2016
Ferrari GTC4Lusso T mit V8-Motor
Ferrari GTC4Lusso T mit V8-Motor

Kommentare