Made for China

Exklusiver Charakter: Citroen DS 6WR

Citroen DS 6WR
+
Der neue Citroen DS 6WR ist erstmals auf der Peking Motor Show zu sehen. 

Es gibt wohl kaum Zweifel, dass Franzosen etwas von Luxus verstehen. Stilvolle Kleidung und ein gutes Essen in einem Drei-Sterne-Restaurant gehören dazu. Der neue Citroen DS 6WR könnte dazu passen.

Die jüngste Kreation der Citroen Marke DS ist 4,55 Meter lang, 1,86 Meter breit und 1,61 Meter hoch. Der Radstand beim DS 6WR ist mit 2,73 Meter außergewöhnlich lang. Vorbild für den Crossover war die rot und rebellische Studie Wild Rubis. Spuren vom diesem SUV-Prototyp sind auch noch in der Typbezeichnung zu finden. Die Buchstaben "WR" beim DS6 WR sind einfach ein Kürzel von "Wild Rubis".

Mit seinen fließenden Formen, aber kraftvollen Optik will der Citroen DS 6WR einem Audi Q5 oder BMW X3 Konkurrenz machen.

Die Front im neuen DS-Look ist schon vom Citroen DS 5LS  bekannt. Typisch sind jetzt die sogenannten "DS Wings" zwei verchromte Schwingen, die mit den Scheinwerfern verbunden sind. Am Heck unterstreichen Lichter im 3D-Design das Aussehen.

Citroen DS 6WR kommt direkt aus Paris - Metropole für Luxus und Mode

Neben 19-Zoll-Rädern verfügt der Citroen DS 6WR über die sogenannte Grip Control Technologie. Diese sorgt für optimale Traktion auf weichen, schlammigen oder harten Wegen und macht damit einen Allradantrieb überflüssig.

Das spart natürlich eine Menge Sprit und CO2-Emissionen. Der DS 6WR startet mit einem e-THP 160 und dem THP 200-PS Motor mit Sechsgang-Automatik. Die Antriebe verfügen über sequenzielle Direkteinspritzung mit einer Hochdruckpumpe und einem Twin-Scroll-Turboladers.

Mit dem Luxus aus Frankreich möchte Citroen in China punkten und die DS-Geschichte fortschreiben. Schon die Reiselimousine, der Citroen DS 5LS, ist nur für den Markt im Reich der Mitte bestimmt. 

Der neue Citroen DS 6WR feiert seine Premiere auf der Autoshow in Peking (20. bis 29. April 2014).

Luxus auf der ganzen Linie: Citroen DS 6WR

Luxus auf der ganzen Linie: Citroen DS 6WR

ml

Martina Lippl

Martina Lippl

E-Mail:martina.lippl@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Enten-Treffen: Liebhaber zeigen ihre Schätzchen
Enten-Treffen: Liebhaber zeigen ihre Schätzchen
Noch im Einsatz: Polizei BMW Isetta
Noch im Einsatz: Polizei BMW Isetta
Dieser schräge Typ überlebt jeden Autounfall
Dieser schräge Typ überlebt jeden Autounfall
Übergepäck: Polizei zieht Deutschen aus dem Verkehr
Übergepäck: Polizei zieht Deutschen aus dem Verkehr

Kommentare