Zurück in die Zukunft

DeLorean DMC-12 soll wieder gebaut werden

+
Schillernde Legende: der DeLorean DMC-12 ist ein Kultauto.

Seit dem Hollywood-Streifen "Zurück in die Zukunft II" hat der DeLorean DMC-12 zweifelsohne Kultstatus. Nun soll es ein Comeback des Sportwagens geben. 

Es ist ein Auto, das jeder Science-Fiction-Fan kennt: der fliegende Delorean. Mit einem DeLorean DMC-12 reiste Michael J.Fox alias Marty McFly vor 30 Jahren im Kinofilm "Zurück in die Zukunft II" quer durch die Zeit. Der Sportwagen ist seit den 80ern eine Legende, obwohl das Fahrzeug in der Wirklichkeit kaum Erfolge feierte.

Der DeLorean, nach seinem Schöpfer und ehemaligen GM-Manager John DeLorean benannt, verkaufte sich nämlich schlecht. Nach dem Serienstart 1981 ging die Firma pleite. Im September 1982 endete die Produktion. Es gibt sogar Gerüchte, wonach die Pressformen der Edelstahlkarosserie im Auftrag der englischen Behörden im Atlantik versenkt worden seien.  

Nun feiert der Sportwagen mit seinem extravaganten Design ein Comeback. Das Coupé soll, wie heise.de berichtet, neu aufgelegt werden. Eine Kleinserie von 300 Exemplare sei geplant. Auch der Preis für den Flügeltürer steht demnach schon fest: rund 100.000 US-Dollar.

Ein texanischer Investor treibt das Projekt schon seit Jahren voran. Vergeblich. Doch einen Gesetzesänderung, die erst im Dezember 2015 in Kraft getreten ist, macht Hoffnung auf ein Comeback. Wie auf der DeLorean Webseite zu lesen ist, wurden die Auflagen und Bestimmungen für Repliken und Kleinserien von der US-Behörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) geändert. 

Bevor die Produktion 2017 beginnen kann, müssen noch einige Hürden von der DeLorean Motor Company aus dem Weg geräumt werden.

ml

Die Zeitmaschine: DeLorean DMC-12

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Pärchen fährt mit Auto auf der Skipiste
Pärchen fährt mit Auto auf der Skipiste
BMW testet autonomes Fahren in München
BMW testet autonomes Fahren in München
Gericht untersagt Ladestation in Tiefgarage
Gericht untersagt Ladestation in Tiefgarage
So können Sie ihre Punkte in Flensburg online einsehen
So können Sie ihre Punkte in Flensburg online einsehen

Kommentare