Detroit 2015

Muskulöses Pony: Mustang Shelby GT350R

Ford Shelby GT350R Mustang
1 von 10
Das ist der schnellste Serien-Mustang aller Zeiten: der Ford Shelby GT350R Mustang.
Ford Shelby GT350R Mustang
2 von 10
Unter der Motorhaube schlummert ein mehr als 500 PS (368 kW) starker 5,2-Liter-V8-Motor.
Ford Shelby GT350R Mustang
3 von 10
Das Pony-Car lässt auf der Rennstrecke und auch auf der Straße seine Muskeln spielen. Der Achtzylinder mobilisiert aus 5,2 Litern Hubraum mehr als 500 PS (368 kW) sowie ein maximales Drehmoment von über 540 Newtonmeter.
Ford Shelby GT350R Mustang
4 von 10
Ford Shelby GT350R Mustang hat einen Heckflügel aus Karbon.
Ford Shelby GT350R Mustang
5 von 10
Leichtbau und Sportfahrwerk zeichnen den Ford Shelby GT350R Mustang aus.
Ford Shelby GT350R Mustang
6 von 10
Rennfahrer-Feeling am Steuer: Das unten abgeflachte Sportlenkrad im Ford Shelby GT350R Mustang.
Ford Shelby GT350R Mustang
7 von 10
Komfort im Ford Shelby GT350R Mustang.
Ford Shelby GT350R Mustang
8 von 10
Das Shelby GT350-R-Emblem im neuen Ford Shelby GT350R Mustang.

Ford schickt den schnellsten Serien-Mustang aller Zeiten auf die Koppel: den Shelby GT350-R Mustang. Das Pony Car mit 500 PS starkem V8-Motor feiert sein Debüt auf der Detroit Motor Show 2015.

auch interessant

Meistgesehen

Der neue Toyota Proace Verso
Der neue Toyota Proace Verso
Verbrennungsmotoren im Vergleich
Verbrennungsmotoren im Vergleich
Die Familienautos des Jahres 2016
Die Familienautos des Jahres 2016
Ferrari GTC4Lusso T mit V8-Motor
Ferrari GTC4Lusso T mit V8-Motor

Kommentare