Kein Ende in Sicht

General Motors entdeckt wieder neue Mängel

+
Nicht richtig befestigte Sitze, unzuverlässige Blinker und Probleme mit der Servolenkung - General Motors ruft weltweit 823.000 Fahrzeuge in die Werkstatt.

Die Rückrufwelle bei General Motors nimmt einfach kein Ende. Zuletzt sind sechs neue hinzugekommen. Die Kosten für die Reparaturen dürften das Quartalsergebnis verhageln.

auch interessant

Meistgelesen

Kleinstadt kämpft kreativ gegen Falschparker
Kleinstadt kämpft kreativ gegen Falschparker
Motte im Auto raubt Anwohnern den Schlaf
Motte im Auto raubt Anwohnern den Schlaf
Unvergleichlich?Mercedes C-Klasse gegen S-Klasse
Unvergleichlich?Mercedes C-Klasse gegen S-Klasse
Amtlich! Renault Twizy im Polizei-Look 
Amtlich! Renault Twizy im Polizei-Look 

Kommentare