Harter Bursche

So sieht ein BMW-Panzer-X5 nach Beschuss aus

Harter Bursche: Der neue BMW X5 Security Plus nach einem Schussangriff.
+
Harter Bursche: Der neue BMW X5 Security Plus nach einem Schussangriff.

Spezial-Stahl und Sicherheitsglas mit Polycarbonat-Beschichtung -  der neue BMW X5 Security Plus hält sogar Kugelhagel einer aus einer AK 47 - Kalaschnikow - stand.

Die mächtigsten Männer und Frauen der Welt sind in gepanzerten Fahrzeugen unterwegs. Das Biest - den Cadillac Presidential Limousine von Barack Obama, halten Experten für das sicherste Auto der Welt. Natürlich gehen auch andere Staatsmänner und - Frauen auf Nummer sicher. Der Dienstwagen von Angela Merkel ist ein Audi A8 L Security.  

Allerdings wollen immer mehr Promis sich oder ihre Familie mit einem gepanzertem Autos schützen. Dabei ist vor allem Diskretion gefragt. Hinter einer normalen Optik soll eine Karosserie aus Stahl oder Kevlar im Verborgenen bleiben.

Auf der Autoshow in Moskau, dem Moscow International Automobile Salon (MIAS) -  stellt BMW jetzt den neuen BMW X5 Security Plus vor. Der gepanzerte X5 sind seine Eigenschaften kaum anzusehen. Das auf der Basis des Sports Activity Vehicle (SAV) BMW X5 entwickelte Modell erfüllt die Anforderungen der Schutzklasse VR6. Die Buchstaben VR stehen für Vehicle Resistance. Die Karosserie hält Kaliber von Handfeuerwaffen wie einer Magnum 44, aber auch Schüsse aus einer automatischen Waffe, wie der AK 47 (Kalaschnikow) stand.

Der neue BMW X5 Security Plus kommt mit einem 450 PS starken BMW TwinPower V8-Turbo Motor. Um schwierige Situationen zu meistern, ist das gepanzerte Fahrzeug auch mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive ausgestattet. Sonst bleibt natürlich aus Sicherheitsgründen vieles geheim.

Der neue BMW X5 Security Plus.

ml

Martina Lippl

Martina Lippl

E-Mail:martina.lippl@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Mercedes darf keine Nackenföhns mehr verkaufen
Mercedes darf keine Nackenföhns mehr verkaufen
Braune Pest adé: So bleiben Oldtimer rostfrei
Braune Pest adé: So bleiben Oldtimer rostfrei
Google patentiert Klebefalle für Fußgänger
Google patentiert Klebefalle für Fußgänger
Audi SQ7: Der Diesel-Hammer
Audi SQ7: Der Diesel-Hammer

Kommentare