GTÜ-Gebrauchtwagenreport 2016: Tops und Flops 

Wer einen Neuwagen oder ein gebrauchtes Auto sucht, hat die Qual der Wahl. Eine zuverlässige Orientierungshilfe ist da der GTÜ-Gebrauchtwagenreport 2016.
+
Wer einen Neuwagen oder ein gebrauchtes Auto sucht, hat die Qual der Wahl. Eine zuverlässige Orientierungshilfe ist da der GTÜ-Gebrauchtwagenreport 2016.

Welches Auto ist besonders zuverlässig? Der aktuelle GTÜ-Gebrauchtwagenreport 2016 hat 240 Modelle auf ihre Stärken nun Schwächen untersucht. Das Ergebnis ist dieses Jahr verblüffend.

Erstmals in der Geschichte des GTÜ-Gebrauchtwagenreports zeigt sich ein eindeutiger Trend: Autos "Made in Germany" vor allem Mercedes-Modelle haben bei dem aktuellen Gebrauchtwagencheck die Nase vorn. Die Kategorien Kompakte, Mittelklasse, Oberklasse, Luxusklasse, Sportwagen und Vans sind fest in deutscher Hand.

GTÜ-Gebrauchtwagenreport 2016

Alle Klassen im Überblick

1 bis 3 Jahre alte Pkw
1. Platz 2. Platz 3. Platz
Kleinwagen Škoda Citigo

Audi A1

Mazda2

Kompaktwagen Mercedes A-Klasse Audi A3 Mazda3
Mittelklasse Mercedes C-Klasse BMW 3er Audi A4
Oberklasse Mercedes E-Klasse Audi A6 Jaguar XF
Luxusklasse Audi A8 Porsche Panamera VW Phaeton

Sportwagen

Cabrios

Mercedes SLK

Porsche 911 Carrera

BMW 6er
Van/Minivan Mercedes B-Klasse Opel Meriva Mazda 5

SUV

Geländewagen

Mazda CX-5 Mercedes GLK Audi Q3

Für den GTÜ-Report haben Experten die Daten von fünf Millionen Hautuntersuchungen ausgewertet und die Stärken und Schwächen von 240 Modellen ermittelt.  

ml

auch interessant

Meistgelesen

Noch im Einsatz: Polizei BMW Isetta
Noch im Einsatz: Polizei BMW Isetta
Dieser schräge Typ überlebt jeden Autounfall
Dieser schräge Typ überlebt jeden Autounfall
Pinkel-Pause im Stau kostet Schweizer 550 Euro 
Pinkel-Pause im Stau kostet Schweizer 550 Euro 
E-Auto aus den 1970er Jahren knackt Weltrekord
E-Auto aus den 1970er Jahren knackt Weltrekord

Kommentare