Erneute Auszeichnung

Der mit dem roten Punkt: Design-Award für Mazda3

+
Ein weiterer Preis: Der Mazda3 darf sich nun mit dem Red Dot Award schmücken.

Die Liste der Auszeichnungen für die Designsprache „KODO – Soul of Motion“ wird länger: Jetzt kann sich der japanische Autobauer über den Red Dot Award 2014 für den Mazda3 freuen.

Der Mazda3 ist mit dem Red Dot Award 2014 für gelungenes Produktdesign ausgezeichnet worden. Damit tritt der Kompaktwagen in die Fußstapfen des ebenfalls im KODO Stil gehaltenen Mazda6, der den Designpreis im vergangenen Jahr erhalten hatte. Beim neuen Mazda3 Schrägheck würdigte die 40-köpfige Jury aus unabhängigen Design-Experten das innovative Design sowie Funktionalität und Ergonomie.

Preisübergabe Anfang Juli in Essen

Alle drei Mazda Serienmodelle im KODO Design – Mazda3, Mazda6 und Mazda CX-5 – sind für ihr Design bereits vielfach ausgezeichnet worden. Den jüngsten Red Dot Award nimmt Mazda am 7. Juli im Aalto-Theater in Essen entgegen. „Das C-Segment stellt ein Viertel des gesamten Pkw-Marktes in Europa“, sagt Peter Birtwhistle, Chefdesigner im europäischen Design- und Entwicklungszentrum von Mazda in Oberursel bei Frankfurt. „Der Mazda3 sollte daher schon auf den ersten Blick eine hohe Anziehungskraft entfalten. Die Anerkennung, die wir erhalten haben, würdigt nicht nur die Attraktivität des Mazda3, sondern auch die Art und Weise, wie dieses Fahrzeug Erwartungen weckt, die es auch vollständig erfüllen kann.“

Hier finden Sie Mazda-Händler in Ihrer Nähe

Mazda3 im Rennen für weitere Auszeichnungen

Zudem stehen die Chancen gut, dass Mazda in wenigen Wochen erneut einen Award erhält: Denn der Mazda3 gehört sowohl bei der Wahl zum „World Car of the Year 2014“ als auch zum „World Car Design of the Year 2014“ zu den drei Finalisten – als jeweils einziges nicht-deutsches Fahrzeug. Beim „World Car of the Year Award“ trifft der Mazda3 auf den Audi A3 und den BMW 4er, beim Designwettbewerb heißen die Rivalen BMW i3 und Mercedes-Benz C-Klasse. In beiden Wettbewerben werden die Gewinner am 17. April im Rahmen der New York International Auto Show bekanntgegeben.

Das ist der neue Mazda3

Das ist der neue Mazda3

Award-Gewinner live im Museum oder online angucken

Der 1955 vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen ins Leben gerufene Red Dot Award wird in den drei Kategorien Produktdesign, Designkonzept und Kommunikationsdesign vergeben. In diesem Jahr wurden 4.815 Vorschläge von 1.816 Herstellern, Designern und Architekten aus 53 Ländern bewertet. Die Gewinnerprodukte werden vom 8. Juli bis 3. August im Red Dot De-sign Museum sowie online unter www.red-dot.de/pd ausgestellt und dürfen den roten Punkt als international anerkanntes Gütesiegel für gelungenes Design tragen.

Alles zu Mazda in unserem Special

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Führerscheinprüfling beleidigt Prüfer
Führerscheinprüfling beleidigt Prüfer
Fiat 124 Spider ist ab 23 990 Euro zu haben
Fiat 124 Spider ist ab 23 990 Euro zu haben
Bei eBay: So ehrlich beschreibt ein Verkäufer sein Auto 
Bei eBay: So ehrlich beschreibt ein Verkäufer sein Auto 
Dieser Schwan legt Verkehr in der Nacht lahm
Dieser Schwan legt Verkehr in der Nacht lahm

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.