Business Class Design

So smart ist die neue Mercedes E-Klasse

Die neue Mercedes E-Klasse 2016.
1 von 21
Smart und sportlich: nach ersten Details zum Cockpit zeigt sich die neue Mercedes E-Klasse auf der Detroit Motor Show in seiner ganzen Pracht.  
Die neue Mercedes E-Klasse 2016.
2 von 21
Die neue Mercedes E-Klasse ist auf 4,92 Meter gewachsen. Die Motorhaube ist langgestreckt.
Die neue Mercedes E-Klasse 2016.
3 von 21
Das neue Heck an der Mercedes E-Klasse wirkt breit.
Erste Fotos von der Mercedes E-Klasse (Modell 2016).
4 von 21
Im Cockpit der neuen Mercedes E-Klasse gibt es einiges zu sehen: Wer möchte, kann das Armaturenbrett mit Displays (31,2 Zentimeter Bilddiagonale) ausstatten, die dann wie eine Flatscreen aussehen.
Erste Fotos von der Mercedes E-Klasse (Modell 2016).
5 von 21
Touch Control Buttons sind in den Speichen des Multifunktionslenkrads integriert.
Erste Fotos von der Mercedes E-Klasse (Modell 2016).
6 von 21
Erste Fotos von der neuen Mercedes E-Klasse.
Erste Fotos von der Mercedes E-Klasse (Modell 2016).
7 von 21
Doppelte Augenbraue: Markante Scheinwerfer in Klarglasoptik prägen das Gesicht der neuen Mercedes E-Klasse.
Erste Fotos von der Mercedes E-Klasse (Modell 2016).
8 von 21
First Class in der Business Class: Das Interieure der neuen Mercedes E-Klasse.

Weltpremiere feiert die neue Mercedes E-Klasse zwar erst im Januar, doch erste Details gibt es schon. Im Fokus steht vor allem das neue Cockpit, hier gibt es nämlich einiges zu sehen.

auch interessant

Meistgesehen

Der neue Toyota Proace Verso
Der neue Toyota Proace Verso
Verbrennungsmotoren im Vergleich
Verbrennungsmotoren im Vergleich
Die Familienautos des Jahres 2016
Die Familienautos des Jahres 2016
Ferrari GTC4Lusso T mit V8-Motor
Ferrari GTC4Lusso T mit V8-Motor

Kommentare