Neue Bestmarke

Valerie Thompson fährt auf BMW Weltrekord

+
Valerie Thompson und ihre BMW S 1000 RR.

Valerie Thompson hat auf einer BMW S 1000 RR einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Motorräder aufgestellt.

Die US-amerikanische Rennfahrerin und Teamchefin wurde auf dem legendären Bonneville-Salzsee in Utah mit 336,05 Stundenkilometern (208,81 mph) gemessen. Das ist in der Kategorie Kategorie MPS-G 1000 für modifizierte Serienmotorräder bis ein Liter Hubraum mit erlaubtem aerodynamischen Feinschliff eine neue Bestmarke. Sie setzt sich aus zwei Messungen zusammen (209,85 mph auf der Hin- und 207,71 mph auf der Rückfahrt).

Die mehrfache Weltrekordhalterin erfüllte sich damit ihren Wunsch, in den 200-mph-Club von Bonneville aufgenommen zu werden. Ihre persönliche Bestzeit liegt sogar noch höher: Vor anderthalb Jahren war Valerie Thompson in Texas ebenfalls auf der BMW inoffizielle 212 mph (= 341.18 km/h) schnell gewesen.

ampnet/jri

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Motorräder: Wem die Stunde schlägt
Motorräder: Wem die Stunde schlägt
BMW kann auch klein
BMW kann auch klein

Kommentare