Der neue Bentley Continental GTC

1 von 8
Mehr Prestige und Power: Bentley feiert die zweite Generation der Cabriolet-Ikone Continental GTC auf der IAA 2011.
2 von 8
Bentley Continental GTC fährt dank 12 Zylinder-Motor und 575 PS jetzt Tempo 314.
3 von 8
Der Gentleman hat seine Samthandschuhe ausgezogen: Schärfere Konturen verschaffen dem neuen Modell eine muskulöse Präsenz.
4 von 8
Die vorderen Aluminiumkotflügel werden ohne Nähte oder Schweißstellen mit hochmodernen Fertigungstechniken geformt.
5 von 8
Luxuriöser Innenraum mit moderner Technik: Das viersitzige Luxus-Cabriolet verfügt über eine neue, geräumigere und aufwändig von Hand gefertigte Fahrgastzelle mit weichen Lederbezügen sowie Edelholzfurnieren, kühlen Metallen und hochflorigen Teppichen.
6 von 8
Der neue GTC basiert auf seinem 2006 erstmals präsentierten Vorgänger und übernimmt Elemente seines Schwestermodells, des im vergangenen Jahr vorgestellten GT Coupé.
7 von 8
Der Bentley Continental GTC kann ab sofort bestellt werden. Der Preis 170.060 Euro plus Mehrwertsteuer, für den Privatkunden also 202.371 Euro.
8 von 8
Bentley Continental GTC

Bentley hat die Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt (15. Bis 25. September) als Bühne für die Premiere der zweiten Generation seiner Cabriolet-Ikone Continental GTC ausgewählt.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Sportwagen-Legende: Alpine steht vor dem Comeback
Sportwagen-Legende: Alpine steht vor dem Comeback
Seat Ateca: SUV mit Flamenco Feeling
Seat Ateca: SUV mit Flamenco Feeling
Ahoi, Kapitän! Der Fiat 500 Riva
Ahoi, Kapitän! Der Fiat 500 Riva
Kameras statt Kotflügel: Autodesigner auf Abwegen
Kameras statt Kotflügel: Autodesigner auf Abwegen

Kommentare