Erste Fotos

Edel-Öko mit 416 PS: Der neue Porsche Cayenne

+
Neuer Bug: Dezent hat Porsche seinen Cayenne überarbeitet. Der neue Porsche Cayenne ist ab Oktober 2014 für mindestens 66.260 Euro zu haben.

Irgendwie lag es auf der Hand und nun ist er da! Der neue Porsche Cayenne. Der Geländewagen soll neben dem Verlangen nach Luxus auch das nach einem Öko-Lifestyle stillen. Das hat seinen Preis.  

Der Anspruch beim Porsche Cayenne ist hoch. Der Sportwagen im SUV Gewand verkauft sich gut; allein 303.000 Exemplare der zweiten Generation (ab 2010). Nun hat Porsche seinen Verkaufsschlager überarbeitet und präsentiert erste Fotos und Details vom neuen Porsche Cayenne.

Besonders auffällig ist das Neue am neuen Cayenne kaum, eher dezent. Natürlich haben die Designer an den Linien und an der Front, Kotflügel und Motorhaube gefeilt, optisch kommt der SUV frischer rüber. Doch man(n) oder Frau muss schon ein echter Kenner sein, um im Moment die Unterschiede zu benennen.

Und die wichtigsten Neuheiten stecken wohl unter der Haube. Der neue Porsche SUV kommt zunächst in fünf Motor-Varianten auf den Markt. Alle sind sparsamer und leistungsfähiger. Ein besonderes Highlight ist der Plug-in-Hybrid:

Der Porsche Cayenne S E-Hybrid mit Plug-in-Hybrid kommt auf eine Systemleistung von insgesamt 416 PS. Die Leistung der Elektromaschine liegt bei 95 PS (70 kW) und der Dreiliter-V6-Kompressormotor bringt 333 PS (245 kW). Mit 416 PS bei 5.500/min sowie ein Gesamtdrehmoment von 590 Newtonmeter bei 1.250 bis 4.000/min ist der Hybrid-SUV echt auf Zack - "Sportwagenniveau", nennen die Zuffenhausener diese Performance: Der Porsche Cayenne sprintet von null auf Tempo 100 in 5,9 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit fährt der Geländewagen 243 Stundenkilometer. Im Elektro-Modus ist die Geschwindigkeit des SUV auf 125 Stundenkilometer begrenzt.

Der Gesamtverbrauch liegt beim Hybrid laut Herstellerangaben bei 3,4 Liter auf 100 Kilometer (79 g/km CO2). Die Lithium-Ionen Antriebsbatterie kann an der Steckdose oder während der Fahrt geladen werden. Der Porsche Cayenne S E-Hybrid kostet 82.087 Euro.

Zum selben Preis 82.087 Euro gibt es den Cayenne S Diesel. Ein Vergleich lohnt sich: Der 4,2-Liter-V8-Motor des Cayenne S Diesel stellt 385 PS (283 kW) bei 3.750/min sowie ein Drehmoment von 850 Newtonmeter bei 2.000 bis 2.750/min zur Verfügung. In 5,4 Sekunden knackt der SUV die Tempo-100-Marke (5,3 Sekunden mit optionalem Sport-Chrono-Paket). Spitze fährt der Cayenne S Diesel 252 km/h.

Allerdings muss er dabei auch ganz schön schlucken: Den NEFZ-Verbrauch beträgt, laut Porsche 8,0 Liter auf 100 Kilometer (209 g/km CO2). Nun muss sich der Kunde entscheiden, bei den Anschaffungskosten sind Spritkosten kaum ein Verkaufsargument. 

Publikumspremiere feiert der neue Porsche Cayenne auf dem Pariser Automobilsalon im September 2014.

Der neue Porsche Cayenne

Der neue Porsche Cayenne

ml

auch interessant

Meistgelesen

So können Sie ihre Punkte in Flensburg online einsehen
So können Sie ihre Punkte in Flensburg online einsehen
BMW testet autonomes Fahren in München
BMW testet autonomes Fahren in München
Gericht untersagt Ladestation in Tiefgarage
Gericht untersagt Ladestation in Tiefgarage
Straße zu glatt für Streufahrzeug!
Straße zu glatt für Streufahrzeug!

Kommentare