Auf Erfolg getrimmt

Opel Astra: Der Kompakte im Rennanzug

+
Auf Erfolg getrimmt: Mit dem neuen Astra will Opel im Segment der Kompaktwagen wieder ganz vorn mitmischen.

Opel ist Deutschland. Wie wenige andere Marken verkörpern die Rüsselsheimer nicht nur deutsche Automobil-, sondern auch Sozialgeschichte.

Opel, das ist das Auto der Deutschen, gewissermaßen (auch) ein Volkswagen, der für den Aufstieg einer Nation steht. Auf der 66. IAA im September in Frankfurt wird Opel seinen jüngsten Spross vorstellen – den neuen Astra. Ab Oktober steht der Fünf-Türer bei den Händlern. Ab April 2016 wird er auch als Kombi erhältlich sein.

Die Opel-Kompaktgeschichte begann 1936 mit dem Kadett, der fünf Mal überarbeitet wurde, ehe 1991 der Astra den Markt eroberte. Beides sind Erfolgstypen: In 79 Jahren wurden sage und schreibe 24 Millionen Modelle verkauft. Astra und Corsa machen heute 50 Prozent des Opel-Absatzes aus – europaweit reicht das für Rang vier, deutschlandweit für Platz fünf mit 230.000 beziehungsweise 46.000 Euro verkauften Autos 2014. Ziel der Rüsselsheimer mit dem neuen Astra in der mittlerweile sechsten Generation: die Rückkehr aufs Podest.

Sportlich ist der neue Opel Astra 

Was lässt sich aus dem Kreißsaal der Marke mit dem Blitz berichten? Mit 17.260 Euro fürs Astra-Basismodell wurde nur der Buchhaltung jeglicher Expansionsdrang verboten. Den Konstrukteuren hat man freie Hand gelassen. Das Team um Chefdesigner Kurt Beyer hat diese Freiheitgenutzt und einen Astra auf die Räder gestellt, der so sportlich daherkommt wie keiner seiner Vorgänger. Kurzum: Opel hat seinen Kompakten in den Rennanzug gesteckt.

Und der liegt eng an: Die Karosserie ist kürzer, der Innenraum wirkt dafür umso größer. 200 Kilo sind abgespeckt – dank neuer Materialien. Einer Schlankheitskur wurde auch das Cockpit unterzogen: In der Mittelkonsole wurden etliche Schalter und Hebel ausgebaut. Neue, aufgeräumte Schaltzentrale ist neben dem Lenkrad der Sieben- beziehungsweise Acht-Zoll-Touchscreen-Bildschirm, der an ein Smartphone XXL erinnert.

Motoren für den Opel Astra

Bei den Motoren ist der sechste Astra der Wegbereiter einer neuen Familie: Die besteht aus zwei Benzinern mit drei und vier Zylindern und einem 1,0-, 1,4- und 1,6-Liter Ecotec-Aggregat, das zwischen 100 und 150 PS leistet. Hinzu kommt ein Vier-Zylinder-Diesel, der 1,6 CDTI mit zwischen 95 und 135 PS. Völlig neu ist die Beleuchtung. Künftig gibt es optional eine LED-Matrix mit intensiver Ausleuchtung, die sich die Designer aus dem Premiumsegment abgeschaut haben. Der Effekt: ein größerer Leuchtkegel, der sogar an vorausfahrenden Fahrzeugen vorbeigeht, ohne den Gegenverkehr zu blenden.

Auch an der Technik wurde gefeilt, herausgekommen ist Opel OnStar. Dieses Paket umfasst einen persönlichen Online- und Service-Assistenten mit App fürs iPhone und Android, eine automatische Unfallhilfe, WLAN sowie ein Diagnose-Tool, das Daten wie Ölstand oder Luftdruck ins Cockpit übermittelt.

Deutlich mehr als ein Lifting wurde dem neuen Astra bei der Karosserie

Autor Hans Moritz saß im neuen Opel Astra schon mal Probe.

verpasst. Klare Kanten verdrängen knubbelige Spießigkeit. Sie akzentuieren Motorhaube und Kühlergrill. Der Steg mit dem Opel-Emblem zieht sich bis ganz nach außen und findet seine Fortsetzung in den Scheinwerfern. Auch die Flanken kommen schnittiger daher: Zwei nach hinten aufsteigende Kanten bilden mit dem zum Heck hin abfallenden Dach eine sportliche Symbiose. Verstärkt wird dieser Eindruck durch die abgesetzte C-Säule, die in kontrastierendem Hochglanz-Schwarz das Dach gleichsam schweben lässt. Die Hecklappe wird durch die tief einschneidenden Leuchtenelementen geschärft – kurzum ein durch und durch athletischer Kompaktwagen.

Das ist der neue Opel Astra

Das ist der neue Opel Astra

Hans Moritz

auch interessant

Meistgelesen

Behörden dürfen Auto nach Temposünde stilllegen
Behörden dürfen Auto nach Temposünde stilllegen
Paris: Stromer stellen PS-Protze in den Schatten
Paris: Stromer stellen PS-Protze in den Schatten
Kätzchen verursacht Vollsperrung einer Autobahn
Kätzchen verursacht Vollsperrung einer Autobahn
Führerschein-Prüfung wird teurer
Führerschein-Prüfung wird teurer

Kommentare