Völlig abgehoben

Der geflügelte Smart geht in Serie

+
Das kühne Desgin-Sondermodell smart forjeremy geht in Serie.

Wer hätte das gedacht? Das kühne Desgin-Sondermodell smart forjeremy, das Mercedes im vergangenen Jahr in Los Angeles vorgestellt hat, geht tatsächlich in Serie.

Der Smart wurde vom US-amerikanischen Modeschöpfer Jeremy Scott ersonnen, der normalerweise Stars wie Lady Gaga ausstattet. Und nun dieses Blechkleid: schneeweiß mit rotgeränderten Flügeln auf dem hinteren Dach aufgesetzt. Ein Designelement, das Jeremy Scott durch seine Kollektionen zieht. Innen ist das Auto ebenfalls schneeweiß. Die Sitze zum Beispiel bestehen aus weißem (!!!) geprägten Leder mit weißen (!!!) Nähten und Rautensteppung, und selbst das Drei-Speichen-Sportlederrad ist …?

Jawohl, auch mit weißem Leder bezogen. Fahren kann das gute Stück, das es nur in begrenzter Auflage geben wird, übrigens auch. Es werden drei Motorvarianten angeboten: Zwei rein elektronische mit (55 KW) 75 PS bzw. (60 KW) 82 PS, und obendrauf gibt es einen von Brabus gebauten 102-PS-Benziner. Der kostet die Summe von 33.333 Euro, das kleinere Elektro-Auto liegt bei 34.800 Euro, für das stärkere Aggregat sind 40.600 Euro fällig.

Straßenengel! Elektro-Smart mit Flügeln

Straßenengel! Elektro-Smart mit Flügeln

RDF

Mehr zum Thema:

Himmlisch! Dieser Smart hat Flügel

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Das sind die besten Autos für Familien
Das sind die besten Autos für Familien
Das ist der schnellste Beetle der Welt
Das ist der schnellste Beetle der Welt
Motorräder: Wem die Stunde schlägt
Motorräder: Wem die Stunde schlägt
Die neue Mercedes E-Klasse als Kombi
Die neue Mercedes E-Klasse als Kombi

Kommentare