Benzin und Diesel

Spritpreise im Sinkflug

Tanken
+
Für Autofahrer gibt es gerade an der Tankstelle nichts zu meckern. 

Es sind noch Ferien also Hauptreisezeit - trotzdem können Autofahrer beim Stopp an der Tankstelle sehr entspannt sein. Die Spritpreise sind erneut gesunken.    

Die achte Woche in Folge ist der Preis für Benzin laut ADAC jetzt schon gefallen. Ein Liter Super E10 kostet derzeit im bundesweiten Schnitt 1,512 Euro, wie der Autofahrerclub am Mittwoch in München mitteilte. Das sei ein Cent weniger als vor einer Woche. Auch der Preis für Diesel sank im Vergleich zur Vorwoche um 0,9 Cent auf im Schnitt 1,363 Euro.

Grund ist der Preisrückgang seit Juni auf dem Rohölmarkt. Nordseeöl der Marke Brent ist laut ADAC auf 101,8 Dollar je Barrel gefallen.

Top 10: Das sind die zehn besten Öko-Autos

Top 10: Das sind die zehn besten Öko-Autos

AFP

auch interessant

Meistgelesen

A3 + 3-Zylinder = 4,5 Liter Verbrauch
A3 + 3-Zylinder = 4,5 Liter Verbrauch
Stau-Alarm! Pfingsturlauber verstopfen die Straßen
Stau-Alarm! Pfingsturlauber verstopfen die Straßen
Autonomes Fahren: Darf ich betrunken im Auto sitzen?
Autonomes Fahren: Darf ich betrunken im Auto sitzen?
Unwetter: Wer zahlt bei Schäden am Auto?
Unwetter: Wer zahlt bei Schäden am Auto?

Kommentare