USA: VW baut größten Passat aller Zeiten!

USA VW Passat Modell 2011
1 von 10
Größer, schneller und effizienter: VW baut für die USA den größten Passat aller Zeiten! Technik und Design stammen aus Deutschland.
USA VW Passat Modell 2011
2 von 10
VW peilt beim Einstiegspreis für den neuen Passat die 20.000-Dollar-Klasse an. Endgültige Preise folgen jedoch im März.
USA VW Passat Modell 2011
3 von 10
Weltpremiere feiert der VW Passat auf der Autoshow in Detroit. Ab August soll die Limo in den USA zu haben sein.
USA VW Passat Modell 2011
4 von 10
Born in den USA: Der neue Volkswagen ist skizzierte 191,7 Inches lang (4.868 Millimeter); der Radstand beträgt 110,4 Inches (2.803 Millimeter). In der Breite sind es 72,2 Inches (1.835 Millimeter). Damit überragt er mit allen drei Maßen den Vorhänger.
USA VW Passat Modell 2011
5 von 10
Volkswagen of America wird das neue Modell in den drei Ausstattungslinien S, SE und SEL anbieten.
USA VW Passat Modell 2011
6 von 10
Schon die Grundversion (S) ist sehr gut ausgestattet. Ein Reifendruck-Kontrollsystem, das elektronische Stabilisierungsprogramm ESP, ABS mit Bremsassistent, ein Berganfahrassistent (bei manuellem Getriebe und DSG), sechs Airbags und die äußerst sichere Karosseriestruktur bilden ein wirksames Schutzsystem.
USA VW Passat Modell 2011
7 von 10
Serienmäßig sind zudem rundum elektrische Fensterheber, eine Klimaanlage, die Wärmeschutzverglasung, eine edle Analoguhr in der Armaturenmitte, Cruise Control, eine Außentemperaturanzeige mit Frostwarnung, ein Radio-CD-System (MP3-fähig, plus externem Audio-Eingang) und eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung (mit Sprachsteuerung) an Bord.
USA VW Passat Modell 2011
8 von 10
Bereits die Grundversion wird von einem 125 kW / 170 PS starken, komfortablen Fünfzylinder-Benziner angetrieben (Reichweite Highway mit Automatik: 31 mpg).

Weltpremiere in Detroit: Größer, komfortabler, effizienter und hochwertiger denn je. VW baut größten VW Passat aller Zeiten in den USA.

auch interessant

Meistgelesen

Die neue Alfa Romeo Giulia
Die neue Alfa Romeo Giulia
Fiat Tipo Kombi: Mehr Platz, weniger Prestige
Fiat Tipo Kombi: Mehr Platz, weniger Prestige
Retro Statement: BMW 2002 Hommage
Retro Statement: BMW 2002 Hommage
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann

Kommentare