SUV-Studie

Weltpremiere! Das VW Cross Coupé GTE

VW Cross Coupé GTE feiert Weltpremiere auf der Motorshow in Detroit.
1 von 20
Das VW Cross Coupé GTE: Die markante SUV-Studie feiert Weltpremiere auf der Detroit Motor Show. Der Midsize Geländewagen ist für den US-Markt bestimmt.  
VW Cross Coupé GTE feiert Weltpremiere auf der Motorshow in Detroit.
2 von 20
Das VW Cross Coupé GTE ist 4,85 Meter lang.
VW Cross Coupé GTE feiert Weltpremiere auf der Motorshow in Detroit.
3 von 20
Kleiner und kantiger präsentiert sich das VW Cross Coupé GTE auf der Automesse in Detroit.
VW Cross Coupé GTE feiert Weltpremiere auf der Motorshow in Detroit.
4 von 20
Das VW Cross Coupé GTE ist mit einem V6-Plug-in-Hybrid ausgestattet.
VW Cross Coupé GTE feiert Weltpremiere auf der Motorshow in Detroit.
5 von 20
Der Geländewagen rollt auf 22-Zoll großen Leichtmetallfelgen mit zehn hochglanzpolierten Speichen.
VW Cross Coupé GTE feiert Weltpremiere auf der Motorshow in Detroit.
6 von 20
Das VW Cross Coupé GTE - Midsize Geländewagen für den US-Markt.
VW Cross Coupé GTE feiert Weltpremiere auf der Motorshow in Detroit.
7 von 20
Das VW Cross Coupé GTE - Midsize Geländewagen für den US-Markt.
VW Cross Coupé GTE feiert Weltpremiere auf der Motorshow in Detroit.
8 von 20
Das VW Cross Coupé GTE - Midsize Geländewagen für den US-Markt.

Auf der Detroit Motor Show (17. bis 25. Januar) stellt Volkswagen seinen neuen Geländewagen für den US-Markt vor: den VW Cross Coupé GTE. Noch ist der SUV eine Studie, aber richtungsweisend.

Der VW Cross Coupé GTE kommt mit einem V6-Plug-In-Hybridantrieb: der Geländewagen wird von einem 3,6 Liter großen V6-Benziner  - 280 PS - und zwei Elektromotoren angetrieben. Damit kommt die SUV-Studie auf eine Systemleistung von 360 PS.

Den Sprint von null auf Tempo 100 gelingt dem im Blauton „Grand pacific glacier" lackierten VW Cross Coupé GTE in 6 Sekunden.

Mit der im Mitteltunnel platzierten Lithium-Ionen-Batterie kann das Cross Coupé GTE laut Volkswagen rund 32 Kilometer rein elektrisch fahren. Die Studie folgt auf den Cross Blue und gibt einen weiteren Ausblick auf die Midsize-SUV-Baureihe die in Zukunft auf der auf Basis des modularen Querbaukastens (MQB) produziert wird.

ml

 

auch interessant

Meistgelesen

Sportwagen-Legende: Alpine steht vor dem Comeback
Sportwagen-Legende: Alpine steht vor dem Comeback
Seat Ateca: SUV mit Flamenco Feeling
Seat Ateca: SUV mit Flamenco Feeling
Ahoi, Kapitän! Der Fiat 500 Riva
Ahoi, Kapitän! Der Fiat 500 Riva
Das ist der neue Citroën C3
Das ist der neue Citroën C3

Kommentare