Extrem!

Der will nur spielen! VW Golf GTI Roadster

+
Open-Air: Der VW Golf GTI Roadster ist auf dem GTI-Treffen am Wörthersee zu sehen.

VW hat einen extremen Ableger des Golf GTI aufgebaut. Der 503 PS starke GTI wurde ursprünglich speziell für das Playstation-Rennspiel „Gran Turismo 6“ entworfen.

Der flache Roadster mit 503 PS, knappem Windabweiser statt Frontscheibe, Schalensitzen und mächtigem Spoiler ist ein echtes Supercar. Optisch macht der VW Golf GTI Roadster einiges her. Mit protzigen Reifen und echt breit lässt er seine Muskeln spielen. Der zweisitzige VW Golf GTI Roadster wird laut Hersteller beim GTI-Treffen am Wörthersee (28. bis 31. Mai) zu sehen geben. Optisch macht der VW Golf GTI Roadster einiges her. Mit protzigen Reifen und echt breit lässt er seine Muskeln spielen.

Den virtuellen Wagen können Besitzer der Sony Playstation 3 schon eher downloaden. Der extreme Golf GTI Roadster wird wohl eher nicht in Serie gehen. Allerdings gibt es auf YouTube.com ein Video, der den Super-Golf in Aktion zeigt.

Das GTI-Treffen am Wörthersee hat mittlerweile Kult-Status. Jedes Jahr lässt sich Volkswagen etwas ganz Besonderes einfallen.

tz

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Das sind die besten Autos für Familien
Das sind die besten Autos für Familien
ADAC gegen Tempo 30 in der Stadt
ADAC gegen Tempo 30 in der Stadt
Motorräder: Wem die Stunde schlägt
Motorräder: Wem die Stunde schlägt
Führerschein-Prüfung wird teurer
Führerschein-Prüfung wird teurer

Kommentare