IAA 2013

Die Krönung: VW Golf R mit 300 PS

VW Golf R mit 300 PS - erste Fotos von der stärksten Version des VW Golf
1 von 4
Ein Buchstabe am Heck: Volkswagen bringt den neuen VW Golf R jetzt mit 300 PS. Bei der Top-Version der Baureihe ist damit 30 PS stärker als sein Vorgänger, allerdings sparsamer im Verbrauch. Im Herbst soll das R-Modell ab 38.325 Euro nach seinem Debüt auf der IAA 2013 zu haben sein. 
VW Golf R mit 300 PS - erste Fotos von der stärksten Version des VW Golf
2 von 4
Für mehr Dynamik sorgt ein 20 Millimeter abgesenktes Sportfahrwerk. In 5,1 Sekunden knackt der Kompakte die Tempo 100 Marke. Mit dem automatischem Doppelkupplungsgetriebe (DSG) absolviert der Golf R den Sprint sogar in 4,9 Sekunden. Bei der Höchstgeschwindigkeit von 250 Stundenkilometern ist elektronisch begrenzt Schluss mit dem Geschwindigkeitsrausch.   
VW Golf R mit 300 PS - erste Fotos von der stärksten Version des VW Golf
3 von 4
Der stärkste VW Golf R aller Zeiten soll laut den Wolfsburgern besonders sparsam sein. Die Variante mit dem DSG-Getriebe schluckt demnach nur 6,9 Liter (CO2-Ausstoß 159 g/km). 

Volkswagen bringt den neuen VW Golf R jetzt mit 300 PS. Bei der Top-Version der Baureihe ist damit 30 PS stärker als sein Vorgänger, allerdings sparsamer.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Die neue Alfa Romeo Giulia
Die neue Alfa Romeo Giulia
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
Fiat Tipo Kombi: Mehr Platz, weniger Prestige
Fiat Tipo Kombi: Mehr Platz, weniger Prestige
"Sperber", "Spatz" und "Hühnerschreck"
"Sperber", "Spatz" und "Hühnerschreck"

Kommentare