Drogenfahnder in Passau

230 Kilo Marihuana stecken in Schmugglerfahrzeug

Passau - Ein „herausragender“ Fund für die Polizei: Drogenfahnder haben 230 Kilogramm Marihuana in einem Schmugglerfahrzeug gefunden. 

Was für ein Fund: Drogenfahnder haben in Passau 230 Kilogramm Marihuana in einem Schmugglerfahrzeug sichergestellt. Das Bayerische Landeskriminalamt bezeichnete die Sicherstellung am Mittwoch als „herausragend“. Bei einem Pressetermin in Passau am Donnerstag wollen die Ermittler mehr über die Umstände der Fahndung erklären. Dazu werden ein Teil des Rauschgifts und die Verstecke in Gitterboxen zu sehen sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft
Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft
Radiosender sieht Rosenheim als "härteste Hood Bayerns"
Radiosender sieht Rosenheim als "härteste Hood Bayerns"
Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt
Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt
Zugunglück von Bad Aibling: So reagieren die Opfer auf das Urteil
Zugunglück von Bad Aibling: So reagieren die Opfer auf das Urteil

Kommentare