Kind hatte Glück im Unglück

Dreijährige von Transporter erfasst

Nürnberg - Ein dreijähriges Mädchen ist in Nürnberg von einem Kleintransporter erfasst und auf den Boden geschleudert  worden.

Das Kind sei am Montagabend plötzlich zwischen geparkten Autos auf die Straße gerannt, wie die Polizei mitteilte. Die 48 Jahre alte Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen. Bei dem Zusammenstoß hatte das Mädchen allerdings Glück im Unglück: Es wurde nur leicht verletzt. Die Fahrerin blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft
Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft
Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt
Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt
Zugunglück von Bad Aibling: So reagieren die Opfer auf das Urteil
Zugunglück von Bad Aibling: So reagieren die Opfer auf das Urteil
Frau erfindet Sex-Belästigung in ICE, um freies Abteil zu kriegen
Frau erfindet Sex-Belästigung in ICE, um freies Abteil zu kriegen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion