Keine Verletzten

Heulager bei Glonn in Flammen

+
Der brennende Stall auf Gut Sonnenhausen bei Glonn.

Glonn - Glück im Unglück: Bei einem Großbrand auf Gut Sonnenhausen bei Glonn sind keine Menschen oder Tiere zu Schaden gekommen. Der Sachschaden aber ist enorm.

Zwanzig Meter hohe Flammen sind am frühen Freitagnachmittag aus einem Gebäude des Gutes Sonnenhausen bei Glonn geschlagen, das als Stall und Heulager genutzt wird. Glück im Unglück: Verletzt wurden weder Menschen noch Tiere. Die Feuerwehr verhinderte erfolgreich ein Übergreifen der Flammen auf die angebauten Ferienwohnungen – zumindest, was das Erdgeschoss und den ersten Stock angeht. „Der Dachstuhl ist aber in Mitleidenschaft gezogen worden“, sagt Kreisbrandmeister Andreas Heiß.

Der Sachschaden ist enorm: Die Polizei geht in einer ersten, vorsichtigen Schätzung von mindestens 500 000 Euro aus. Der Besitzer des Hofs, Georg Schweisfurth, ist vor allem froh, dass niemandem etwas passiert ist – kein Mensch und kein Tier war in dem Gebäude. „Wenn man an einer Sache nichts mehr ändern kann, braucht man auch nicht umzufallen“, sagt er.

Zur Brandursache ist derzeit noch nichts bekannt. Nach Informationen der Ebersberger Zeitung war erst tags zuvor frisches Heu in die Scheune eingebracht worden. Ob es sich selbst entzündete, ist aber unklar. Nun ermitteln die Brandfahnder der Kriminalpolizei Erding. „Jetzt haben wir keinen Stall und kein Heulager mehr“, sagt ein Mitarbeiter kopfschüttelnd. Das brennende Gebäude ist ein kleines Stück von der zentralen Hofanlage entfernt. Zum Glück – sonst hätte es trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr noch schlimmer ausgehen können.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft
Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft
Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt
Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt
Zugunglück von Bad Aibling: So reagieren die Opfer auf das Urteil
Zugunglück von Bad Aibling: So reagieren die Opfer auf das Urteil
Frau erfindet Sex-Belästigung in ICE, um freies Abteil zu kriegen
Frau erfindet Sex-Belästigung in ICE, um freies Abteil zu kriegen

Kommentare