LKW übersehen

Junger Mann stirbt bei Überholmanöver

Ering - Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist beim Zusammenstoß seines Wagens mit einem Lastwagen auf der B12 bei Ering (Landkreis Rottal-Inn) tödlich verletzt worden.

Nach Polizeiangaben wollte der junge Österreicher am frühen Samstagmorgen in Richtung Simbach am Inn einen Pkw überholen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Lkw und prallte frontal in das Fahrzeug. Er starb noch an der Unfallstelle. 

Das überholte Auto prallte anschließend in den querstehenden Lastwagen. Der 51 Jahre alte Lkw-Fahrer und die vier Pkw-Insassen blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 30 000 Euro geschätzt. Die B12 blieb am Samstagmorgen gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft
Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft
Radiosender sieht Rosenheim als "härteste Hood Bayerns"
Radiosender sieht Rosenheim als "härteste Hood Bayerns"
Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt
Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt
Zugunglück von Bad Aibling: So reagieren die Opfer auf das Urteil
Zugunglück von Bad Aibling: So reagieren die Opfer auf das Urteil

Kommentare