Mit Nägeln präparierte Wurzel

Wer tut so etwas? Tödliche Falle für Mountainbiker entdeckt

+
Kaum zu erkennen, deshalb besonders tückisch: Unbekannte haben eine Wurzel mit Nägeln präpariert.

Mittenwald - Der Kampf um die Berge scheint sich zu einem Krieg zu entwickeln: Ein Einheimischer hat am Kranzberg bei MIttenwald eine Falle für Mountainbiker entdeckt, die lebensgefährlich werden könnte.

Wer tut so etwas? Und warum? Es ist einfach ein Wahnsinn, was ein Einheimischer am Kranzberg bei Mittenwald entdeckt hat: Eine lebensbedrohliche Falle für Mountainbiker, perfide und mit viel Sorgfalt angelegt - mit dem Bestreben, jemanden zu verletzten. Ein Unbekannter hat auf einem Pfad eine Wurzel mit Nägeln präpariert, wobei die Köpfe der Nägel abgezwickt wurden. Sobald die Mountainbike-Saison startet, fahren hier hunderte Biker entlang. Irgendwer wäre garantiert über die Falle gefahren, wäre dann vermutlich bei hohem Tempo gestürzt und hätte sich schlimme Verletzungen zugezogen.

Die gesamte Geschichte lesen Sie bei unserem Partnerportal merkur.de.

auch interessant

Meistgelesen

Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft
Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft
Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt
Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt
Zugunglück von Bad Aibling: So reagieren die Opfer auf das Urteil
Zugunglück von Bad Aibling: So reagieren die Opfer auf das Urteil
Frau erfindet Sex-Belästigung in ICE, um freies Abteil zu kriegen
Frau erfindet Sex-Belästigung in ICE, um freies Abteil zu kriegen

Kommentare