Tschechische Stadt filmt bayerische Sex-Touristen: Die Bilder der Überwachungskamera

1 von 15
Um gegen die Prostitution vorzugehen, hat die tschechische Stadt Chomutov (100km von der Grenze) begonnen, den Straßenstrich mit Kameras zu überwachen und die Fotos der teils bayerischen Touristen ins Internet zu stellen. Sehen Sie hier die veröffentlichten Bilder.
2 von 15
Um gegen die Prostitution vorzugehen, hat die tschechische Stadt Chomutov (100km von der Grenze) begonnen, den Straßenstrich mit Kameras zu überwachen und die Fotos der teils bayerischen Touristen ins Internet zu stellen. Sehen Sie hier die veröffentlichten Bilder.
3 von 15
Um gegen die Prostitution vorzugehen, hat die tschechische Stadt Chomutov (100km von der Grenze) begonnen, den Straßenstrich mit Kameras zu überwachen und die Fotos der teils bayerischen Touristen ins Internet zu stellen. Sehen Sie hier die veröffentlichten Bilder.
4 von 15
Um gegen die Prostitution vorzugehen, hat die tschechische Stadt Chomutov (100km von der Grenze) begonnen, den Straßenstrich mit Kameras zu überwachen und die Fotos der teils bayerischen Touristen ins Internet zu stellen. Sehen Sie hier die veröffentlichten Bilder.
5 von 15
Um gegen die Prostitution vorzugehen, hat die tschechische Stadt Chomutov (100km von der Grenze) begonnen, den Straßenstrich mit Kameras zu überwachen und die Fotos der teils bayerischen Touristen ins Internet zu stellen. Sehen Sie hier die veröffentlichten Bilder.
6 von 15
Um gegen die Prostitution vorzugehen, hat die tschechische Stadt Chomutov (100km von der Grenze) begonnen, den Straßenstrich mit Kameras zu überwachen und die Fotos der teils bayerischen Touristen ins Internet zu stellen. Sehen Sie hier die veröffentlichten Bilder.
7 von 15
Um gegen die Prostitution vorzugehen, hat die tschechische Stadt Chomutov (100km von der Grenze) begonnen, den Straßenstrich mit Kameras zu überwachen und die Fotos der teils bayerischen Touristen ins Internet zu stellen. Sehen Sie hier die veröffentlichten Bilder.
8 von 15
Um gegen die Prostitution vorzugehen, hat die tschechische Stadt Chomutov (100km von der Grenze) begonnen, den Straßenstrich mit Kameras zu überwachen und die Fotos der teils bayerischen Touristen ins Internet zu stellen. Sehen Sie hier die veröffentlichten Bilder.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgesehene Fotostrecken

Aufruf nach Zugunglück: Blutspendedienst gibt Entwarnung

München - Dem Aufruf der Blutspendedienste für die Verletzten des schweren Zugunglücks bei Bad …
Aufruf nach Zugunglück: Blutspendedienst gibt Entwarnung

Schweres Zugunglück bei Bad Aibling - Die Bilder

Bad Aibling - Bei einem schweren Zugunglück bei Bad Aibling sind zwei Züge kollidiert. Rund 80 …
Schweres Zugunglück bei Bad Aibling - Die Bilder

Zugunglück bei Bad Aibling: Das rät der Psychologe

München - Die Bilder brennen sich ins Gedächtnis: Zerstörte Züge, Verletzte, Tote. Im Interview …
Zugunglück bei Bad Aibling: Das rät der Psychologe

Kommentare