Von LKW erfasst

Radfahrer erliegt am Unfallort schweren Verletzungen

+
In Regensburg kam ein Radfahrer bei einem Unfall ums Leben (Archiv).

Regensburg - Ein Radfahrer ist am Montagnachmittag in Regensburg bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Abend mitteilte, wurde der 35-Jährige von einem Lkw erfasst, als dieser nach rechts auf ein Grundstück abbiegen wollte. Der Radfahrer erlitt derart schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb. Der Lkw-Fahrer und sein Beifahrer wurden psychologisch betreut.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache
Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache
Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?
Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?
Staatsanwalt fordert vier Jahre Haft für Fahrdienstleiter von Bad Aibling
Staatsanwalt fordert vier Jahre Haft für Fahrdienstleiter von Bad Aibling
Auto gerät außer Kontrolle - zwei Radfahrer getötet
Auto gerät außer Kontrolle - zwei Radfahrer getötet

Kommentare