Mini-Hubschrauber über Garage

Spanner filmt mit Drohne sonnende Nackedeis

Landshut - In Landshut hat sich ein Spanner mit einer Drohne auf die Jagd nach textilfreien Opfern gemacht. Der 62-Jährige filmte in einen Garten, der von außen nicht einzusehen ist.

Der 62-Jährige filmte mit einem fernsteuerbaren Mini-Hubschrauber in einen ansonsten uneinsehbaren Garten, in dem sich eine 47 Jahre alte Frau und ihr Freund nackt sonnten. Die Drohne fiel am Donnerstag auf, weil sie längere Zeit über einer Garage in der Luft stand. Wie die Polizei am Freitag berichtete, wurde gegen den Drohnen-Piloten „wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen“ ein Strafverfahren eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Ursache für Brand in Asylunterkunft geklärt 
Ursache für Brand in Asylunterkunft geklärt 
Bayern 1 und Bayern 3: Das ändert sich im Programm
Bayern 1 und Bayern 3: Das ändert sich im Programm
Asylunterkunft in Bayern abgebrannt: Kripo ermittelt
Asylunterkunft in Bayern abgebrannt: Kripo ermittelt
Erst Kohle, dann Auto: Abschlepp-Abzocke bei McDonald’s
Erst Kohle, dann Auto: Abschlepp-Abzocke bei McDonald’s

Kommentare