Bahnstrecke gesperrt

25-Jähriger wird von ICE erfasst - tot

+
Ein ICE erfasste den jungen Mann.

Aschaffenburg - In Unterfranken ist es am Donnerstag zu einem tragischen Unglück gekommen. Ein heranrasender ICE erfasst einen jungen Mann und verletzt ihn tödlich.

Ein 25 Jahre alter Mann ist am Donnerstag im unterfränkischen Aschaffenburg von einem ICE erfasst und getötet worden. Nach Angaben der Polizei war der aus Hessen stammende Mann in der Nähe des Hauptbahnhofs über die Gleise gelaufen. Der 25-Jährige wurde von dem Schnellzug erfasst, für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Zugführer erlitt einen Schock. Die Bahnstrecke wurde für rund zwei Stunden komplett gesperrt.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Staatsanwalt fordert vier Jahre Haft für Fahrdienstleiter von Bad Aibling
Staatsanwalt fordert vier Jahre Haft für Fahrdienstleiter von Bad Aibling
Auto gerät außer Kontrolle - zwei Radfahrer getötet
Auto gerät außer Kontrolle - zwei Radfahrer getötet
Verfolgungsjagd durch Franken: Polizist schießt auf Flüchtenden
Verfolgungsjagd durch Franken: Polizist schießt auf Flüchtenden
Prozess um Zugunglück bei Bad Aibling: Das war der vierte Verhandlungstag
Prozess um Zugunglück bei Bad Aibling: Das war der vierte Verhandlungstag

Kommentare