Zwei Bayern im Lotto-Glück

München - Zwei Bayern im Glück. Ein Unterfranke und ein Oberbayer dürfen sich nun Millionär oder Fast-Millionär nennen. Herzlichen Glückwunsch.

Das Lotto-Glück hat am vergangenen Wochenende zwei Menschen in Bayern getroffen. Ein Spieler aus Unterfranken bekommt in den nächsten Tagen exakt 1 277 777 Euro auf sein Konto überwiesen, wie die Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern am Dienstag in München mitteilte. 

Wer weitere rund 943 000 Euro bekommt, steht hingegen noch nicht fest. Der Fast-Millionär aus Oberbayern hatte seinen Lottoschein anonym abgegeben.

Rubriklistenbild: © d pa/Symbolbild

auch interessant

Meistgelesen

Staatsanwalt fordert vier Jahre Haft für Fahrdienstleiter von Bad Aibling
Staatsanwalt fordert vier Jahre Haft für Fahrdienstleiter von Bad Aibling
Auto gerät außer Kontrolle - zwei Radfahrer getötet
Auto gerät außer Kontrolle - zwei Radfahrer getötet
Verfolgungsjagd durch Franken: Polizist schießt auf Flüchtenden
Verfolgungsjagd durch Franken: Polizist schießt auf Flüchtenden
Prozess um Zugunglück bei Bad Aibling: Das war der vierte Verhandlungstag
Prozess um Zugunglück bei Bad Aibling: Das war der vierte Verhandlungstag

Kommentare