Prominent besetzt: Tarantinos Western "The Hateful 8"

Mal wieder in einem Tarantino-Film dabei: Samuel L. Jackson als Marquis Warren und Kurt Russell als John Ruth. Foto: Universum Film/dpa
+
Mal wieder in einem Tarantino-Film dabei: Samuel L. Jackson als Marquis Warren und Kurt Russell als John Ruth. Foto: Universum Film/dpa

Berlin (dpa) - Irgendwo im Bundesstaat Wyoming, kurz nach dem amerikanischen Bürgerkrieg. In Quentin Tarantinos Western "The Hateful 8" zieht ein Schneesturm heran und treibt in einer einsamen Hütte eine Gruppe höchst unterschiedlicher Charaktere zusammen.

Da ist etwa der Kopfgeldjäger John Ruth (Kurt Russell), der eine Mörderin (Jennifer Jason Leigh) ausliefern will. Auch Major Marquis Warren (Samuel L. Jackson) ist Kopfgeldjäger, auch ein vermeintlicher Sheriff und ein Henker (Tim Roth) sind dabei.

Sie gehören zu "The Hateful 8" - acht Männer, die sich erst argwöhnisch beäugen und bald hassend bekriegen. Ennio Morricone wurde bereits für die Filmmusik mit einem Golden Globe ausgezeichnet.

(The Hateful 8, USA 2015, FSK ab 16, von Quentin Tarantino, mit Samuel L. Jackson, Kurt Russell, Jennifer Jason Leigh)

The Hateful 8

auch interessant

Meistgelesen

Box-Trainer über Götz George (†77): "So engagiert wie er war niemand"
Box-Trainer über Götz George (†77): "So engagiert wie er war niemand"
"High-Rise": Kühle Gesellschaftskritik im 70er-Jahre-Look
"High-Rise": Kühle Gesellschaftskritik im 70er-Jahre-Look
"Väter und Töchter" - eine Holzschnitt-Schnulze
"Väter und Töchter" - eine Holzschnitt-Schnulze
„High-Rise“: Stammeskriege im Hochhaus
„High-Rise“: Stammeskriege im Hochhaus

Kommentare