Luke Skywalker im Trailer zu sehen

Star Wars: Dreharbeiten zu Episode VIII gestartet - Erster Teaser

London - Am Montag haben die Dreharbeiten für Star Wars: Episode VIII begonnen. Es gibt schon einen ersten Teaser-Trailer mit Luke Skywalker (Mark Hamill).

Star Wars Episode VII befindet sich erst in der neunten Spielwoche und ist somit in den meisten Kinosälen noch zu sehen und zu bestaunen. Eingefleischte Fans haben aber natürlich schon vor Wochen den siebten Teil im Kino gesehen und ihre Meinung dazu abgegeben. Doch jetzt gibt es neuen Stoff für Spekulanten, Fans und Star Wars-Verrückte. Am Montag sind die Dreharbeiten in den Pinewood Studios in London für den nächsten Teil gestartet: Für Star Wars: Episode VIII. Einen genaueren Titel gibt es bisher nicht, doch die Schauspieler stehen nun also schon wieder vor der Kamera. Den Fans kann das nur recht sein, denn der vorläufige Starttermin für die deutschen Kinos ist dann nämlich schon der 14. Dezember 2017. Auch auf Twitter wird die Nachricht vom Drehbeginn verbreitet:

Star Wars: Episode VIII_: Luke Skywalker kehrt zurück vor die Kamera

Schon? Naja, es sind noch mehr als eineinhalb Jahre, doch die Sternenkrieger unter uns haben bestimmt schon ihren Kalender gezückt und sich das Datum fett markiert mit den Worten "WICHTIG!". Auch die Spekulanten dürften sich über den Drehstart von Star Wars: Episode VIII freuen, denn gleichzeitig mit der Bekanntgabe des Drehstarts, wurde auch bekannt gegeben welche Schauspieler an dem kommenden Teil mitwirken werden.

Ganz besonders freuen werden sich die Star Wars-Fans auf den Auftritt von Mark Hamill alias Luke Skywalker, der ja schon in Episode VII am Ende einen kleinen, aber dennoch gewaltigen Auftritt hatte. Außerdem werden die Fan-Herzen bei dieser Schauspielerin höher schlagen: Carrie Fisher alias Leia wird uns im kommenden Teil ebenfalls erwarten und die Spekulanten erfreuen. Außerdem sind die Hauptcharaktere aus Episode VII mit von der Partie: Daisy Ridley alias Rey, John Boyega alias Finn, Oscar Isaac alias Poe Dameron und natürlich Adam Driver alias Kylo Ren bzw. Ben Solo, der Sohn von Han Solo und Leia.

Walt Disney (die Inhaber des Star-Wars-Fanchise) veröffentlichte am Montag auch ein kurzes Teaser-Video vom Set. Darin sieht man die beiden Hauptdarsteller Daisy Ridley (Rey) und Mark Hamill (Luke Skywalker) und einen gut gelaunten Regisseur Rian Johnson am Set.

Viele bekannte, aber einige neue Gesichter in Star Wars: Episode VIII

Des Weiteren dürfen sich die Star Wars-Fans auf Schauspielerin Lupita Nyong’o alias Maz Kanata, Schauspieler Domhnall Gleeson alias General Hux und Anthony Daniels alias C-3PO freuen. Auch Gwendoline Christie alias Captain Phasma und Andy Serkis alias der oberste Anführer Snoke beehren uns in der nächsten Star Wars-Episode wieder.

Auch wenn sich die Fans über die vielen bekannten Gesichter freuen werden, einen werden sie wohl schmerzlich vermissen. Harrison Ford alias Han Solo steht momentan nicht auf der Liste der Star Wars-Macher. Scheint also tatsächlich so, als müssten wir uns von Han Solo wirklich verabschieden. Doch die Trauer sollte überwindbar sein, denn die Fans erwarten neue, interessante Persönlichkeiten. Beispielsweise Oscar-Preisträger Benicio Del Toro und Oscar-Nominierte Laura Dern sowie die Newcomerin Kelly Marie Tran.

Regie und Buch kommen, wie schon in Episode VII, von Rian Johnson. Produziert wird der Film von Kathleen Kennedy und Ram Bergman, Außerdem sind die ausführenden Produzenten J. J. Abrams, Jason McGatlin und Tom Karnowski.

Viele bekannte, aber auch einige neue Gesichter erwarten den Star Wars-Fan also in Episode VIII. Man darf gespannt bleiben. Oder wie ein Jedi sagen würde: "Möge die Macht mit ihnen sein!"

Star Wars - Dreharbeiten zu Episode VIII sind gestartet

Kehrt Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi zurück?

mt

Madita Tietgen

Madita Tietgen

E-Mail:info@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Nicolas Winding Refn: „Auch ich bin sehr eitel“
Nicolas Winding Refn: „Auch ich bin sehr eitel“
Hollywood-Star spielt in Schweigers "Honig im Kopf"-Remake mit
Hollywood-Star spielt in Schweigers "Honig im Kopf"-Remake mit
Eli Roth soll bei Bruce Willis-Film Regie führen
Eli Roth soll bei Bruce Willis-Film Regie führen
"Väter und Töchter": Drama mit Russell Crowe
"Väter und Töchter": Drama mit Russell Crowe

Kommentare