Weniger Risiko

Kältetherapie nach Herzstillstand bald Standard

+
Behandlung nach einem Herzstillstand soll verbessert werden: ein zügiges Absenken der Körpertemperatur auf 36,4 Grad kann das Gehirn vor Schäden schützen.

Wenn das Herz stehen bleibt, zählt jede Sekunde. Das Gehirn muss ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden. Ein Absenken der Körpertemperatur kann die Überlebenschancen von Patienten verbessern.

auch interessant

Meistgelesen

Haben wir bei der Zahnpflege jahrelang alle was falsch gemacht?
Haben wir bei der Zahnpflege jahrelang alle was falsch gemacht?
So gefährlich sind rezeptfreie Medikamente 
So gefährlich sind rezeptfreie Medikamente 
Altenpflege: Revolution ohne Personal
Altenpflege: Revolution ohne Personal
Aqua-Fitness bietet jedem etwas
Aqua-Fitness bietet jedem etwas

Kommentare