Münchens großer Krankenhaus-Report

Top-Adressen bei Problemen mit der Wirbelsäule

München - In der neuen tz-Serie erfahren Sie, bei welchen Ärzten Patienten in und um München die Patienten am besten aufgehoben sind. Diesmal geht's um Münchens Top-Kliniken bei Problemen mit der Wirbelsäule.

Jeder dritte Münchner leidet unter Rückenschmerzen, und die Hälfte dieser Patienten schon seit mehreren Monaten oder noch länger. Zum einen bieten gute niedergelassene Wirbelsäulen-Profis Hilfe. Zum anderen lassen sich viele Menschen in Krankenhäusern wegen Rückenschmerzen behandeln. Um 15 Kliniken mit besonders vielen Fällen (Diagnosecode ICD M54) geht es heute im großen tz-Report. Unsere Serie basiert auf dem Krankenhaus-Navi der Barmer GEK.

Hier wird Ihnen erklärt, wie Sie die folgende Tabelle richtig lesen.

Top-Adressen bei Problemen mit der Wirbelsäule

Lesen Sie auch:

Münchens Top-Kliniken bei kranken Mandeln

Münchens Top-Kliniken für den Kampf gegen Darmkrebs

Münchens Top-Kliniken für OPs an den unteren Nasenmuscheln

Münchens Top-Kliniken für Prostatakrebs-Behandlung

Münchens Top-Kliniken für Bandscheiben-Operationen

Münchens Top-Kliniken für Geburten

Münchens Top-Kliniken für Fuß-Operationen

Münchens Top-Kliniken bei Krampfadern

Münchens Top-Kliniken bei Leistenbrüchen

Münchens Top-Kliniken für eine neue Hüfte

Münchens Top-Kliniken für Oberschenkelbrüche

Münchens Top-Kliniken für koronare Herzkrankheiten

Münchens Top-Kliniken für Schulter-OPs

Münchens Top-Kliniken für Gallensteinleiden

Münchens Top-Kliniken fürs neue Knie

Münchens Top-Kliniken bei Vorhofflimmern

Andreas Beez

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Achtung! Darum können einige Mohnbrötchen gefährlich sein
Achtung! Darum können einige Mohnbrötchen gefährlich sein
Studie über Fettleibigkeit: Dick und einsam?
Studie über Fettleibigkeit: Dick und einsam?
Er hat den Krebs besiegt und hilft nun anderen Betroffenen
Er hat den Krebs besiegt und hilft nun anderen Betroffenen
Schaufensterkrankheit früh behandeln lassen
Schaufensterkrankheit früh behandeln lassen

Kommentare