Biergärten München

Welches Bier gibt es in welchem Münchner Biergarten?

Der Frühling steht vor der Tür, die Temperaturen steigen. In München bedeutet das: Bald stehen wieder entspannte Biergartenbesuche an. Doch welches Bier lässt sich in welchem Biergarten an Feierabend und am Wochenende genießen? Und was ist sonst noch so geboten?

Biergärten gibt es zahlreiche in München. Dieser kleine Überblick zeigt, in welchen, teils auch weniger bekannten Biergärten welches Bier ausgeschenkt wird und was sie sonst noch auszeichnet.

Taxisgarten

Taxisgarten
Taxisstraße 12
80637 München

Seit 1924 ist der Taxisgarten in München-Neuhausen eine feste Institution. Der 1.500 Plätze umfassende Biergarten gehört seit 1982 zur Haberl Familie. Ausgeschenkt wird hier Hofbräu Bier. Im Schatten der zahlreichen Kastanien lässt sich dieses besonders an heißen Sommertagen genießen.

 

Hirschgarten

Königlicher Hirschgarten
Hirschgarten 1
80639 München

Unter schattenspendenden Kastanien haben im Königlichen Hirschgarten rund 8.000 Gäste Platz. Damit ist der Hirschgarten der größte Münchens. Für den, der sein Augustiner Bier oder seine Brotzeit selber holen möchte, ist Selbstbedienung möglich. Im Servicebereich geht es gemütlich zu, hier können sich 1.200 Personen bedienen lassen. Die Altmühldorfer Blaskapelle spielt auch schon zum Frühschoppen und auch für Kinder gibt es ausreichend Angebote.

 

Biergarten Insel Mühle

Biergarten Insel Mühle
Von-Kahr-Straße 87
80999 München

Auch hier gilt: Original bayerische Biergartenkultur. Gäste zieht es an warmen Tagen zwischen April und Oktober zur Insel Mühle. Bis zu 600 Personen können hier bei mitgebrachten oder gekauften Speisen und kühlem Augustiner Bier ein wenig Zeit in der Sonne verbringen.

Endspurt im Biergarten – bis 4. Oktober geöffnet!Die tollen Tage im frühen Herbst versprechen noch schöne und...

Posted by Hotel Insel Mühle München on Dienstag, 15. September 2015

 

Biergarten Zum Grünen Baum

Zum Grünen Baum
Verdistraße 47
81247 München

Der Biergarten Zum Grünen Baum präsentiert mit einer Größe von etwa 650 Plätzen Münchner Originalität. Kastanienbäume und Kiesboden sowie frisch gezapftes Augustiner Bier versprechen einen entspannten Nachmittag. Speisen dürfen - wie es in bayerischen Biergärten Tradition ist - mitgebracht werden.

 

Biergarten Zum Flaucher

Zum Flaucher
Isarauen 8
81379 München

Der Biergarten Zum Flaucher bietet auf 1.700 Plätzen Vergnügen und frisch gezapftes Löwenbräu. Für Kinder gibt es Ballspielwiesen und einen Abenteuerspielplatz. Gäste können sich im Biergarten oder im Restaurant kulinarisch-bayerisch verwöhnen lassen.

 

Spektakel

Spektakel 
Pfeuferstraße 32
81373 München

Das Restaurant mit Biergarten war ursprünglich unter dem Namen "Tannengarten" bekannt, es öffnete 1889. 2002 wurde es nach einem Besitzerwechsel in Spektakel umgetauft. Der gemütliche Biergarten mit seinen 600 Sitzplätzen liegt im Garten des Restaurants. Ein Hacker-Pschorr, eine Auswahl vom Brotzeitstand und ein schattigen Plätzchen bei warmes Temperaturen: Was will man mehr.

 

Biergarten am Muffatwerk

Muffatwerk
Zellstraße 4
81667 München

Ein Biergarten im Grünen neben einem denkmalgeschützten Industriebauwerk: Der kleine Biergarten am Muffatwerk bietet rund 400 Plätze. 100 davon sind wettergeschützt unter Münchens - laut Muffatwerk - größter Markise. Ganz entspannt kann man hier sein Hofbräu Bier oder naturtrübes Ökobier von Lammsbräu genießen.

Prost to all my friends 󾰀󾦃 Fruehschoppen 󾰀󾰀

Posted by Jens Golchert on Sonntag, 7. Juni 2015

 

Biergarten am Chinesischen Turm

Biergarten am Chinesischen Turm
Englischer Garten 3
80538 München

Mit 7.000 Plätzen ist der Biergarten am Chinesischen Turm nach dem Hirschgarten der zweitgrößte Münchens. Gutes Essen, süffiges Hofbräu Bier und natürlich der imposante Chinesischer Turm laden zum Verweilen ein. Bei schönem Wetter ist der Biergarten täglich ab 10 Uhr geöffnet.

 

Biergarten Viktualienmarkt

Biergarten Viktualienmarkt
Viktualienmarkt 9
80331 München

Der Biergarten liegt zentral direkt auf dem Münchner Viktualienmarkt. Er bietet alle fünf bis sechs Wochen wechselnd Bier aller sechs Münchner Traditions-Brauereien an: Augustiner, Hacker-Pschorr, Hofbräu, Löwenbräu, Paulaner und Spaten. Vor allem für Touristen ist dieser Ort daher ein Magnet. Aber auch als echter Münchner lässt es sich dort gut aushalten. 

 

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Dinnerhopping: Es fährt ein Bus durch München
Dinnerhopping: Es fährt ein Bus durch München
Lebensmittel aus Lupinen sind eine Alternative zu Soja
Lebensmittel aus Lupinen sind eine Alternative zu Soja
Kinder in der Küche einfach beschäftig
Kinder in der Küche einfach beschäftig

Kommentare