Teils kostet das Helle mehr als 5 Euro

Wo ist es am günstigsten? Der erste Bierpreis-Atlas Münchens

München - Wo gibt es günstiges Bier? Und in welchen Bars sollte man sich lieber keines leisten? Dieser Atlas verschafft einem einen Überblick über die Bierpreise in München.  

Das Bier gehört zu Bayern und seiner Landeshauptstadt München dazu. Und zwar nicht nur während des Oktoberfestes. Doch wo in München kann man eigentlich für wenig Geld 'ne Hoibe trinken? Und von welchen Bars sollte man sich mit Bierpreisen lieber nicht über den Tisch ziehen lassen? 

Unsere Onlineredaktion hat eine Übersichtskarte der Bierpreise in München erstellt. Sie ist unterteilt in drei Kategorien: Bars und Restaurants mit günstigem Bier für drei und unter drei Euro sind grün gekennzeichnet, Preise, die für ein helles Bier zwischen drei und fünf Euro je 0,5l liegen, sind mit der Farbe gelb markiert. Gaststätten mit besonders teurem Bier, also mehr als fünf Euro je 0,5l Helles, sind in rot gekennzeichnet.

Die Bierpreise beziehen sich hauptsächlich auf 0,5l Bier, bei Bars, die nur 0,33l Bier anbieten, steht diese Information extra dabei. Weißbier und Mischbiere sind von der Karte ausgenommen, sie sind meistens nur ein paar Cent teurer. 

Kürzlich ließen wir unsere User übrigens über die beliebteste Biermarke abstimmen. Es gab einen klaren Gewinner - und eine Überraschung.

Rubriklistenbild: © Screenshot/ dpa/ picture alliance

auch interessant

Meistgelesen

Dinnerhopping: Es fährt ein Bus durch München
Dinnerhopping: Es fährt ein Bus durch München
Lebensmittel aus Lupinen sind eine Alternative zu Soja
Lebensmittel aus Lupinen sind eine Alternative zu Soja
Kinder in der Küche einfach beschäftig
Kinder in der Küche einfach beschäftig

Kommentare