Bianca Foodblog

My Thai Kitchen: Authentische Thai-Küche aus Schwabing

Ein Muss der thailändischen Küche. 

Das "My Thai Kitchen"ist ein Muss für Liebhaber thailändischer Küche. Das Schwabinger Restaurant in Biancas Check:

Schwabing ist voll von guten Restaurants und Ausgehmöglichkeiten. Ein klares Muss ist jedoch das thailändische Restaurant „My Thai Kitchen“ an der Münchner Freiheit. Zentral gelegen, ideal für größere Gruppen, gemütliches Ambiente und - am wichtigsten - köstliches und authentisches Essen. Das Restaurant My Thai Kitchen bietet als „kleiner Bruder“ der bekannten Lotus Lounge im Glockenbachviertel köstlichstes, thailändisches Essen an.

Ein klassisch, thailändisches Hauptgericht gibt es im My Thai Kitchen ab 14 Euro. Loup de Mer und Dorado im Ganzen sind mit Beilage für 22 Euro die hochpreisigsten Gerichte auf der Karte. Von Gerichten mit Gai (Hühnchen), Mu (Schwein), Nua (Rind), Ped (Ente) oder auch Gee (Lamm) bietet das Restaurant ein breit gefächertes Angebot an Speisen. Echte Fischfans bestellen hier am besten „Gaeng Kiowan Pla“, sprich einen Kabeljau in Kokosmilch mit frischem Gemüse (18,90 Euro) oder auch „Pla Mug Pad Bai Kaprao“ - einen scharf angebratenen Tintenfisch mit Kräutern und Gewürzen (17,90 Euro). Genauso abwechslungsreich und vielseitig geht es bei den fleischlosen Gerichten (14 Euro), den Vorspeisen und auch Desserts weiter. Für durchschnittlich 6 Euro können hier frische Früchte, Grüntee-Eis oder thailändische Pfannkuchen als süßer Abschluss bestellt werden. Die Speisekarte ist umfang- und abwechslungsreich gehalten, bietet auch bei den Vorspeisen, Salaten und Suppen eine gute Mischung und lässt keine kulinarisch-thailändischen Wünschen offen.

Das Ambiente im My Thai Kitchen ist einladend, freundlich und gerne bleibt man hier als Gast ein wenig länger sitzen. Zu jenen Restaurants, die man direkt nach dem Verzehr der Speisen und dem Bezahlen verlassen möchte, zählt das My Thai Kitchen auf keinen Fall. Dunkle Tische, eine einladende Bar mit Sitzmöglichkeiten, hohe Decken, frische Blumen auf den Tischen und hier und da kleine Lichtquellen, welche die Räumlichkeiten in eine sanfte Wohlfühloase verwandeln, sind Teil des Restaurants. Auch der Service ist bemüht und hat stets ein Auge auf die Gäste. Leere Gläser, Teller und Schälchen werden schnell abserviert und wunschweise Nachschub gebracht.

Das Restaurant hat täglich geöffnet, nur Sonntags bleibt die Küche kalt. Reservierungen für Besuche in den Abendstunden sind sinnvoll. Falls gar kein Tisch mehr frei wird, kann der Gast sich alle Gerichte auch einpacken lassen und diese mitnehmen. Im Sommer stehen außerdem einige sonnige Außenplätze in Form von einfachen Tischchen und Klappstühlen entlang der Häuserfront zur Verfügung.

Wer die thailändische Küche mag oder vielleicht auch erst am Kennenlernen der verschiedenen Geschmäcker ist, der wird sich im Restaurant My Thai Kitchen in der Feilitzschstraße auf jeden Fall gut aufgehoben fühlen. Sehr authentische, ´runde` und preislich angemessene Gerichte landen hier auf den Tellern.

Infos zu My Thai Kitchen: 

Adresse: Feilitzschstraße 6, 80802 München 

Telefon: 089 37 41 29 00 

Öffnungszeiten: Montag - Freitag ab 12 Uhr, Samstag ab 16 Uhr 

Website: mythai-kitchen.de

Weitere, zahlreiche Restauranttests auf Biancas Website unter www.biancas-blog.de

Bianca Murthy

Bianca Murthy

Food-Bloggerin, Restauranttesterin, gebürtige Münchnerin – das bin ich: Bianca J. Murthy (30).

E-Mail:info@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Dinnerhopping: Es fährt ein Bus durch München
Dinnerhopping: Es fährt ein Bus durch München
Lebensmittel aus Lupinen sind eine Alternative zu Soja
Lebensmittel aus Lupinen sind eine Alternative zu Soja
Kinder in der Küche einfach beschäftig
Kinder in der Küche einfach beschäftig

Kommentare