Pizza, Thai, Streetfood und vieles mehr

Meine 5 Tipps für gute und günstige Snacks in München

+
Hier lasse ich mir Thaifood schmecken.

München - In München gibt es über 7.500 gastronomische Betriebe. Zugegeben: Alle kenne ich noch nicht, aber schon sehr viele davon. Hier habe ich für euch fünf Snack-Tipps für München zusammengestellt.

Mit dabei sind auch ganz viele kleine Imbisse, Buden, Lokale und Co. die von außen ggf. nicht vermuten lassen, dass sich hinter den Türen köstliche und vor allem preiswerte Snacks und Gerichte - mit Sitzgelegenheit - verzehren lassen. Hier nur einige der Anlaufstellen, welche ich dafür immer wieder gern aufsuche.

Ida's Milchladen

Ida's Milchladen | Kreuzstr. 23 | Tel.: 089 26 39 25 | http://www.idasmilchladen.de/

Die Ida, die kann's. Ganz klar. Und zwar klein, fein und gemütlich. Die Schlange ist hier in der Regel zwar etwas länger, dafür gibt's aber feine Brotzeit, leckere Salate, Quiche und viele weitere, kleine Köstlichkeiten. Von der Schweinsbraten-Semmel (für 2,80 Euro), über Quiche Lorraine mit Zucchini und Tomate (für 3 Euro) bis hin zu 30 (!) verschiedenen Salaten, welche in 100-Gramm-Portionen (ab 1 Euro/100g) ausgegeben werden. In Ida's Milchladen gefällt mir so gut, dass man sich alles selbst zusammenstellen kann und für wenig Geld einen gesunden Salat und einen leichten, aber sättigenden Mittagssnack serviert bekommt. Das Ambiente ist gemütlich und nett. Wenn ihr hier sitzen wollt, solltet ihr rechtzeitig und nicht zu den klassischen Mittags-Stoßzeiten erscheinen. Mein Tipp: Quiche Lorraine mit Broccoli, Zucchini, Karotte (für 3 Euro) und einen Spaghetti-Thunfisch-Salat (100g/1,20 Euro). Geöffnet ist übrigens nur von Montag bis Freitag von 6 - 16 Uhr.

Pizza Panini - Stachus Passagen

Pizza Panini | Karlsplatz Stachus - Zwischenpassage | Tel.: 089 599 883 83 | keine direkte Website

Man mag es nicht vermuten, aber bei dem kleinen zwischen anderen Geschäften gelegenen Pizza- und Panini-Laden in den Stachus-Passagen gibt es echt gute Pizzen. Stückchenweise, in den verschiedensten Sorten und Geschmacksrichtungen. Für mich oft der ideale Weg, um Pizza zu genießen, aber eben nicht gleich eine ganze. Von klassischer Salami- oder Schinken-Käse-Pizza, bis hin zur vegetarischen Variante mit Rucola-Tomate wird alles angeboten. Die Paninis können sich auch sehen lassen, mein Favorit sind aber die sättigenden und schon für unter 3 Euro im Angebot befindlichen Pizzastücke. Ihr könnt euch eure Pizza natürlich auch erhitzen lassen und sie dann vor Ort an einem der einzelnen Tische im Eck genießen. Softdrinks, Pizza, Panini - fertig. Mehr braucht das „Pizza Panini“ aber auch nicht, um gut zu sein. Mein Tipp: Holt euch für ein bisschen mehr Appetit zwei Stückchen. Einmal Mozzarella und einmal Thunfisch! Sehr köstlich und sättigend zu gleich.

Condesa (2 x in München)

Condesa | Münchner Freiheit 6 oder Bayerstraße 16a | http://www.condesa-gourmet-tacos.com/

Burritos, Quesadillas, Tacos und Co. gibt es hier in authentisch mexikanischem Ambiente. Beim Aufnehmen des Bestellvorgangs werdet ihr auch gut und gerne mal auf Spanisch nach eurem Wunsch gefragt. Schmecken tut es mir hier richtig gut, und auch wenn es in München für mich mehrere gute Anlaufstellen für tolle Burritos gibt, so ist das Condesa - vorzugsweise an der Münchner Freiheit - für mich doch immer noch eine Besonderheit. Die Quesadillas mit Weizentortilla, Schmelzkäse und Füllung nach Wahl schmecken toll. Sitzen könnt ihr hier - je nach Uhrzeit und Anlauf an Gästen - auch gemütlich in entspannter Atmosphäre. Auch die selbstgemachte Guacamole - z.B. einfach nur mit Tacos - bekommt ebenfalls ein klares „Daumen hoch“ von mir. Wenn ihr den bzw. die Läden noch nicht kennt, schaut das nächste Mal vorbei, wenn ihr Lust auf ein schnelles und preiswertes Essen (Burritos ab 5,80 Euro, Quesadillas ab 4,80 Euro) habt. Mein Tipp: Ein 30 cm großes Quesadilla mit mariniertem Hühnerfleisch, hausgemachter Guacamole und leicht scharfer Sauce.

Ringlers

Ringlers | Sendlinger Straße 45 | Tel.: 089 26 55 49 | http://www.ringlers.net/

Schon neulich bei meinem „Lieblings-Streetfood auf die Hand“ erwähnt, darf das Ringlers auch bei meinen Hotspots für guten Imbiss nicht fehlen. Hier könnt ihr nämlich - je nach Tageszeit - auch entspannt sitzen und eure Semmel, euer belegtes Brot oder ein köstliches und preiswertes Mittagsgericht verputzen. To Go ist also keine Pflicht, wobei ein wenig Glück dazugehört. Mein Tipp: Entweder das Grillsandwich Ox Grill (für 6 Euro) oder aber das vegetarische Grill Sandwich mit Zucchini, Ziegenkäse und Rucola (für 4,40 Euro). Wenn ihr schon mal sitzt, bestellt euch gleich ein Stückchen frischen Kuchen dazu - wechselnde Sorten für 2,50 Euro pro Stück. Lecker!

Manam Thaifood

Manam | Rosenheimer Straße 34 | Tel.: 089 8945867894 | http://www.manamthaifood.com/

Vielleicht jetzt nicht ganz so passend für Snacks, aber auch ein klarer Geheimtipp für preislich faire und „günstige“ Gerichte in Top-Qualität: Das Manam auf der Rosenheimer Straße. Von außen lädt das Manam so überhaupt gar nicht ein zum Reinkommen. Im Gegenteil: Wenn man nicht weiß, dass es hier wirklich ausgezeichnete Thaisuppen und sehr authentisch thailändische Kost gibt, geht man lieber weiter. Ihr solltet hier aber - entweder für Fingerfood oder eben eine Thaisuppe zwischendurch - unbedingt mal einkehren. Voll besetzt ist hier nämlich so gut wie immer und das nicht umsonst. Mein Tipp: Die „Tom Kha“-Suppe - eine Zitronengrassuppe mit Kokosnussmilch - und „Gai Satay“-Spieße - drei Hühnerfleischspieße mit Erdnuss-Sauce. Gerade die richtige Portion für einen Snack zwischendurch.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Draußen zu kalt? Bianca verrät ihre "neuen Hotspots" in München
Draußen zu kalt? Bianca verrät ihre "neuen Hotspots" in München
Letzte Vorrunde: Stimmen Sie über Ihr Lieblings-Bier ab
Letzte Vorrunde: Stimmen Sie über Ihr Lieblings-Bier ab
Thermomix-Weihnachtsmenü: So wird Ihr Essen perfekt
Thermomix-Weihnachtsmenü: So wird Ihr Essen perfekt
Muslimisches Restaurant wird für diesen Zettel gefeiert
Muslimisches Restaurant wird für diesen Zettel gefeiert

Kommentare