Biergartenführer: Alter Wirt in Ramersdorf

+
Gemütlich ist es im "Alten Wirt" in Ramersdorf.

München - Im Jahr 1506 wurde der Ausschank des Alten Wirt in Ramersdorf erstmals urkundlich erwähnt. Seit dem 1. Mai 2012 überzeugt Familie Wagmüller Ihre Gäste mit traditioneller bairischer Küche und gepflegtem Augustiner Bier.

Der Alte Wirt: Idylle in Ramersdorf

Hier geht's zum großen

Biergartenführer

Mit seinen urigen Gasträumen, dem noch gemütlicheren Biergarten mit altem Kastanienbaum-Bestand macht der „Alte Wirt“ in Ramersdorf seinem Namen alle Ehre. Bekannt ist die Traditionsgaststätte im Münchner Osten, die von der Wirtsfamilie Wagmüller geführt wird, dafür, dass man dort außerordentlich zünftig feiern kann. Die besonderen Renner im Biergarten sind natürlich Steckerlfisch, Spareribs und kalte Brotzeiten.

Familie Wagmüller bewirtschaftet die „Speise- und Schankwirtschaft“ mit Leib und Seele. Die Geschichte des Alten Wirtes geht weit zurück: Im Jahr 1506 wurde der Ausschank erstmals urkundlich erwähnt. Auch heute noch Bis heute hat das Wirtshaus an Charme nicht eingebüßt und überzeugt mit traditioneller Münchner Küche. Die vielen Stammgäste wissen das zu schätzen.

Dies Gaststätte wurde im Jahr 2012 durch die Augustiner-Brauerei renoviert.

In den Alten Wirt Ramersdorf kommen viele Stammgäste, Ausflügler und Familien. „Unsere Gäste schätzen die familiäre Atmosphäre und die günstigen Preise“, sagen die Wirtsleute.

Speisen und Getränke

Die Getränkepreise im SB-Bereich:

- Mass Helles/Radler (Augustiner): 7 Euro 

- Wasser (0,5l): 3,30 Euro

- Spezi (0,5l): 3,80 Euro

- Apfelschorle (0,5l): 3,90 Euro

- Zitronenlimo (0,5 l): 4,50

Die Klassiker im SB-Bereich:

 - Portion Obazda mit Zwiebelringen und Hausbrot: 8,90 Euro 

- Münchner Wurstsalat aus Regensburgern, dazu Hausbrot: 7,20 Euro

- Braumeisterschnitzel: Schweineschnitzel aus der Lende, gefüllt mit Schwarzwälder Schinken und Bavaria-Blu-Käse, dazu Kartoffelspalten: 13,90 Euro 

-  1/4 resche Bauernente mit Kartoffelknödel und Apfelblaukraut: 12,50 Euro

Schmankerl des Hauses:

- Steckerlfisch (Makrele): 10,90 Euro 

- Bratensülze: 5,90 Euro

- Großes Kalbsschnitzel mit Röstkartoffeln: 17,50 Euro

Daten & Fakten: Gut zu wissen … 

Adresse: Aribonenstraße 6, 81669 München 

Tel: 089 / 6 89 18 62  

Internet: www.alterwirt-muenchen.de 

Öffnungszeiten: täglich von 9.30 bis 0 Uhr 

Sitzplätze: 400 im SB-Bereich, 400 im bedienten Wirtsgarten

Barrierefrei: Ja

Brauerei: Augustiner

Anfahrt: Der Treff im Osten

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln führt Sie der Weg mit der S-Bahn bis zum Ostbahnhof, dort nehmen Sie den Bus 96, Haltestelle ­Ramersdorf. Autofahrer fahren den Mittleren Ring Richtung Osten und biegen stadteinwärts in die Rosenheimer Straße ab. Nach 150 Metern sehen Sie das Gasthaus auf der rechten Seite. In der Umgebung sind Parkplätze vorhanden.

Münchens schönste Biergärten im Überblick

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Michelin-Sterne-Regen für deutsche Spitzen-Restaurants
Michelin-Sterne-Regen für deutsche Spitzen-Restaurants
Kommentar: Glühwein? Geht mir weg mit dem Gesöff
Kommentar: Glühwein? Geht mir weg mit dem Gesöff
Burger King hat in München Großes vor
Burger King hat in München Großes vor
Großes Battle: Die zweite Runde ist gestartet
Großes Battle: Die zweite Runde ist gestartet

Kommentare