Mittagstische in der Innenstadt

Bräuhaus mit Tradition: Tegernseer Tal

+
Mittagstisch im Tegernseer im Tal

Die Adresse Tal 8 war in München schon immer für kulinarische Genüsse bekannt: Vor der Zeit des Bräuhaus Tegernseer Tal war in diesem Haus bis ins letzte Jahrhundert hinein das traditionsreiche Schlicker-Bräu beheimatet.

Und schon im 15. Jahrhundert war das „Thal“ mit seinen Einkehrmöglichkeiten Anlaufpunkt der Fuhrleute, Stadtschreiber und Ratsherren. So viel zur Geschichte, nun zurück ins Jahr 2016: Das Tegernseer knüpft an die Tradition eines bayerischen Wirtshauses an und pflegt die Bierkultur.

Küchenchef Rainer Unglaub bereitet deshalb bayerische Klassiker zu: saures Lüngerl mit Semmelknödel (6,30 Euro für die kleine Portion), gebratenes Schnitzel vom Kuheuter (das Fleisch ist vom Tegernsee) mit Kartoffel- Gurken-Salat und Sauce Tatar (13,50 Euro) und natürlich ein Schweinsbraten (von Schulter und Wammerl) mit Biersoße, Schmorgemüse und Kartoffelknödeln (9,90 Euro).

Ein Tipp: Letzteres Gericht gibt’s heute im Angebot als Mittagsschmankerl (nur mit Breznknödel und ohne Gemüse) für 6,90 Euro. Wer einen Krautsalat dazu mag: Mit drei Euro Aufpreis sind sie dabei! Von Montag bis Freitag ab 9.30 Uhr bis 15 Uhr werden die Mittagsschmankerl serviert, jeweils für 6,90 Euro. Morgen kommt beispielsweise eine gesottene Ochsenbrust auf den Tisch – und am Freitag können sich die Gäste auf ein frisches Fischfilet freuen.

Wo? Tal 8, Tel.: 089/22 26 26, täglich ab 9.30 Uhr, So – Mo bis 1 Uhr, Do – Sa bis 3 Uhr

Tina Layes

Tina Layes

E-Mail:Tina.Layes@tz.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Dinnerhopping: Es fährt ein Bus durch München
Dinnerhopping: Es fährt ein Bus durch München
Lebensmittel aus Lupinen sind eine Alternative zu Soja
Lebensmittel aus Lupinen sind eine Alternative zu Soja
Kinder in der Küche einfach beschäftig
Kinder in der Küche einfach beschäftig

Kommentare