Delikatesse: Fleisch vom Ibérico-Schwein

München - Eichelfütterung und Freilandhaltung: Das macht das spanische Ibérico-Fleisch zu einer Delikatesse. Was bei der Zubereitung zu beachten ist und wo man das Gourmet-Fleisch in München erhält, erklärt uns Starkoch Mirko Reeh.

Frische Kräuter

Tipps rund um Kräuter: Einkauf, Zubereitung, Aufbewahrung ...weiterlesen 

Koch-Shows, Blind Dates bei Jump-Dinnern: Privates Kochvergnügen liegt voll im Trend. Dabei steht die Zubereitung mit regionalen und frischen Produkte im Fokus. Dabei ist nicht nur die Auswahl von Ölen, Gewürzen und frischen Kräutern wichtig. Wer nicht vegetarisch kocht, achtet auch beim Fleisch auf Qualität. 

Im Video-Interview erklärt uns Starkoch Mirko Reeh, welche Öle wie und wann zum Einsatz kommen und die Besonderheit des Ibérico-Fleisches.

Geschmack ohne Zusatzstoffe

Mirko Reeh bei der Zubereitung von Ibérico-Fleisch

Ein gut gewürztes Grillfleisch ist ein echter Leckerbissen. Dazu benötigt man aber aber auch zartes Fleisch in Top-Qualität. Mirko Reeh empfiehlt Fleisch vom spanischen Ibérico-Schwein

Was ist das Tolle am Ibérico?

Mirko Reeh: Ibérico-Schwein ist durch seine Eichelfütterung und die Freilandhaltung außerordentlich lecker. Das Fleisch ist zart und hat einen angenehm würzigen Geschmack, sodass man nicht mehr viel würzen muss.

Wie kann ich Ibérico zubereiten?

Mirko Reeh: Durch seine feine Struktur kann man fast alles vom Ibérico-Schwein kurz braten. Der Fettanteil macht das Fleisch richtig saftig. Auch für den Grill.

So eine Delikatesse ist nicht leicht zu bekommen. Wer Lust auf diesen prallen Geschmack hat, wird etwa in der Feinkost-Abteilung im neuen REWE im Glockenbach fündig.

Mirko Reeh: Live im Glockenbach

Glamour und Genuss im Café Forum

Rezepte von Mirko Reeh

Mirko Reeh zeigte interessierten Besuchern im Münchner Café Forum beim Live-Cooking, wie man mit frischen Kräutern ein schmackhaftes Menü zubereitet.

Die Rezepte im Überblick:

ENTREE

Wildkräutersalat mit Orangen Curry Dressing auf roter Bete

VORSPEISE

Süß-Würzige Gazpacho von Zucchini mit Kräuter Pesto

HAUPTGANG

Graupen Risotto mit Roter Bete, Lende vom Eichelschwein, gebratene Pilze, Vanillekarotten und Wildkräuter

NACHSPEISE

Süßes Basilikum-Minze-Pesto auf Vanilleeis

Lesen Sie auch:

REWE: Ein Supermarkt tanzt aus der Reihe

Lesen Sie auch

Delikatesse: Fleisch vom Ibérico-Schwein

Mit Mirko, Bob und Mica in der Küche

Ein Supermarkt tanzt aus der Reihe

Rubriklistenbild: © Sigi Jantz

auch interessant

Meistgelesen

Test im TV: Schwindel-Vorwürfe bei Olivenöl
Test im TV: Schwindel-Vorwürfe bei Olivenöl
Schwammerl-Saison: Gute Aussichten für Pilzsucher
Schwammerl-Saison: Gute Aussichten für Pilzsucher
Besser nicht in Smoothies: Obstkerne und gefrorene Früchte
Besser nicht in Smoothies: Obstkerne und gefrorene Früchte

Kommentare