Schmackhaft und kräftigend

Knochenbrühe im Vergleich zu anderen Gesundheitstrends

Gesunde Ernährung sollte ein Bestandteil einer bewussten Lebensweise sein.
+
Gesunde Ernährung sollte ein Bestandteil einer bewussten Lebensweise sein.

Was bringt es, Knochenbrühe zu kochen und zu essen?

Jeder Gesundheitstrend – Säfte, Kokosöl, Entschlackungskuren, glutenfreie Kost und so weiter – wird kontrovers diskutiert. Es ist schwierig, sich eine eigene Meinung zu bilden. Wir leben in einer Gesellschaft, die sich schnell verändert, und es kann anstrengend sein, für sich selbst zu sorgen – vor allem angesichts der vielen Bequemlichkeiten vom Fast Food bis zu Fertiggerichten, die eine Menge Zeit sparen. Das ist zwar ein verständliches Zugeständnis an eine hektische Lebensweise, aber später bezahlen wir dafür mit Übergewicht, Nährstoffmangel und zahlreichen Krankheiten, die uns das Leben vermiesen können. Angesichts unterschiedlicher Diäten, die miteinander wetteifern, ist es eine beängstigende Aufgabe, die Vorteile jeder einzelnen Diät herauszufinden und in die eigene Ernährungsweise zu integrieren. Glutenfreie Kost kann eine wundervolle Methode sein, dem Körper zahlreiche entzündungsfördernde Nahrungsmittel zu ersparen. Doch manchmal ist es einfacher zu fragen "Ist das glutenfrei?", als zu überlegen, ob der Umstieg auf ein glutenfreies Produkt wirklich gesund ist oder ob der Produzent es nur behauptet. Es ist sehr einfach für die Industrie, auf ein Produkt das Etikett "glutenfrei" zu kleben, ohne die fehlenden gesunden Nährstoffe zu erwähnen. Das kann Verbrauchern schaden, die sich beim Einkaufen auf ehrliche Angaben verlassen. 

Verbraucher, gesundheitsbewusste Menschen, die auch auf ihre Fitness achten, und chronisch Kranke, die sich gesünder ernähren wollen, sollten daraus zweierlei lernen: Erstens, dass sie nie einem Modetrend folgen dürfen. Bei der gesunden Ernährung geht es darum, die gesamte Lebensweise positiv zu ändern. Wenn manche Bewegungen, etwa die Paläo-Diät, uns offenbar länger erhalten bleiben werden, während andere längst vergessen sind, dann liegt das daran, dass der Paläo-Diät etwas gelungen ist, was andere Diäten nicht geschafft haben: Sie zeigt auf, was gesunde Ernährung wirklich ist, und lehnt alle Produkte ab, die mit Konservierungsstoffen gefüllt sind oder industriell verarbeitet wurden – also genau die Produkte, an deren Anblick im Supermarkt wir uns gewöhnt haben und die wir nach einem langen Tag gerne in den Mikrowellenherd schieben. Zweitens sollten wir wissen, dass eine Wunderdiät oder ein "Produkt des Monats" uns nur dann hilft, wenn sie die Tür zu einer neuen, gesunden Lebensweise aufstößt. Zu viel von einer einzelnen Substanz ist niemals gut – egal, ob es um Wasser, Sonnenlicht oder sogar Knochenbrühe geht. 

Was macht Knochenbrühe anders? 

Sie ist eine Rückkehr zu unseren Wurzeln. Als Spezies lebten wir einst vom Jagen, Sammeln und Zubereiten von Fleischgerichten. Gegartes Fleisch und gekochte Knochen von Tieren in Suppen und Eintöpfen waren vielleicht der kulinarische Grund für unser Überleben. Knochenbrühe hat viele gesundheitliche Vorteile, aber einzigartig ist sie wegen ihrer Zubereitung. Im Gegensatz zu vielen anderen populären Gesundheitstrends geht es beim Essen und Trinken von Knochenbrühe nicht so sehr darum, den Verzehr bestimmter Nahrungsmittel einzuschränken, sondern eher darum, sorgfältig darauf zu achten, was wir unserem Körper zuführen. Der erste Schritt auf diesem Weg besteht darin, sich bei lokalen Bauern und Metzgereien Knochen von gesunden Tieren aus ökologischer Haltung zu besorgen. Damit demonstrieren Sie Ihren Willen, nur gesundes Essen auf den Tisch zu bringen. 

Vielleicht schrecken Sie davor zurück, Knochenbrühe zu kochen, weil es oft stundenlang dauert. Dank moderner Dampfdrucktöpfe und Schongarer müssen Sie jedoch nicht den ganzen Tag daneben stehen und den Herd im Auge behalten. Die Zubereitung einer Knochenbrühe ist einfach: Sie geben gesunde Knochen, Wasser und Essig in einen Topf und warten, bis die Nährstoffe aus den Knochen in eine nahrhafte Brühe übergegangen sind. Wenn Sie erst einmal eine nährstoffreiche Knochenbrühe in Ihrer Küche haben, wird es bald zur Routine, sie täglich zu trinken und als Grundlage für Mahlzeiten zu verwenden – so wie die Tasse Kaffee am Morgen. Wenn wir einen Schritt zurücktreten und eine Mahlzeit ganz ohne Fertigprodukte zubereiten, verstehen wir besser, wie hoch der Preis ist, den wir für die bequemen Fertigprodukte zahlen müssen. Die Zubereitung der Knochenbrühe kann sich auch auf andere Aspekte des Kochens auswirken – zum Beispiel auf die Auswahl der Gemüse und Gewürze, die uns Energie spenden, den ganzen Organismus mit Vitaminen, Mineral- und Nährstoffen revitalisieren und den Körper entgiften, weil wir auf die vielen Nahrungsmittel verzichten, die uns schaden und Krankheiten mitverursachen. Diese Art des Kochens ist nicht sehr schwer. Wenn Sie sich zeitsparende Geräte anschaffen, wird es ganz bestimmt auch Ihnen leicht fallen, regelmäßig eine Knochenbrühe zuzubereiten.

Knochenbrühe und Schönheit

Hautbehandlungen, Haarprodukte und Kosmetika sin sehr teuer und schaden manchmal unserer Gesundheit und unserem seelischen Wohlbefinden. Das Trommelfeuer der medialen Popkultur und der Kosmetikwerbung löst oft überhöhte und oberflächliche Erwartungen aus, was unser Selbstbild in der Öffentlichkeit anbelangt. Unrealistische und willkürliche Anforderungen können Depressionen hervorrufen und der Gesundheit schaden, wodurch sich das Problem noch verschlimmert. Dem können wir entgegenwirken, indem wir uns auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unseres Körpers konzentrieren. Das Kollagen, das in einer nahrhaften Knochenbrühe reichlich enthalten ist, hat viele positive Wirkungen auf Körper und Psyche – und auch auf die Haut. So wie Kalzium Knochen, Nägel und andere Körperteile schützt, wenn wir älter werden, füllen das Kollagen sowie die Vitamine und Mineralstoffe aus Knochenbrühe die Vorräte des Körpers auf und machen Haut, Haare und Nägel schön. Wir sollten wissen, was wir unserem Körper zuführen dürfen und was wir meiden müssen. In Kombination mit gesunder Ernährung und viel Bewegung kann Knochenbrühe unglaubliche, aufblühende Wirkungen auf unsere äußere und innere Schönheit haben. 

Quelle: „Superfood Knochenbrühe - Gesundheitselixier, Heiltrunk und Faltenkiller aus dem Suppentopf“ von Ariane Resnick, erschienen im Münchner Riva Verlag 

auch interessant

Meistgelesen

Mit Pflanzenextrakten: So werden grüne Smoothies gefärbt
Mit Pflanzenextrakten: So werden grüne Smoothies gefärbt
Grün-weißes Kleinod im Englischen Garten
Grün-weißes Kleinod im Englischen Garten
Online einkaufen: Vorsicht bei Fisch und Fleisch
Online einkaufen: Vorsicht bei Fisch und Fleisch

Kommentare