Das mache ich selbst: Frischen Minztee zubereiten

+
Ätherische Öle machen die Minze besonders wertvoll - vor allem Cineol und Menthol stecken in den Blättchen. Foto: Andrea Warnecke

Das passt gut zu Salzigem und Gewürztem: Ein Minztee. Das Heißgetränk aus frischer Minze lässt sich ganz einfach selbst herstellen.

Hamburg (dpa/tmn) - Frischer Minztee passt besonders gut zu salzigen, leicht scharfen und gewürzten Gerichten. Das Getränk lässt sich auf einfache Weise herstellen, erklärt der Sternekoch Wahabi Nouri in der Zeitschrift "Essen & Trinken" (Ausgabe 9/2016).

Sein Rezepttipp: Zuerst aus drei Esslöffeln Tee grünen Tee zubereiten. Dieser wird mit sieben Stielen gewaschener Minze und zwei bis drei Esslöffeln Zucker gemischt. Schließlich kommen 1,5 Liter heißes Wasser hinzu. Die Minze wird im Gefäß nach unten gedrückt. Das Ganze sollte bis zu sieben Minuten ziehen und wird dann in ein Glas geschüttet. "Dann wieder zurück in die Kanne gießen", erklärt Nouri. Dieser Vorgang werde so lange wiederholt, "bis der Tee eine weiße Schaumhaube bekommt".

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Biancas Foodblog: Fünf Tipps für griechische Lokale in München
Biancas Foodblog: Fünf Tipps für griechische Lokale in München
Starbucks: So viel kostet der Kaffee im weltweiten Vergleich
Starbucks: So viel kostet der Kaffee im weltweiten Vergleich
McDonald's geht in die Nugget-Offensive - das soll wirklich drinstecken
McDonald's geht in die Nugget-Offensive - das soll wirklich drinstecken
Kuriose Kombination: Der Hamdog aus Australien
Kuriose Kombination: Der Hamdog aus Australien

Kommentare