Authentische italienisch

Mezza Via: Auf halbem Wege in Italien

+

Italienisches Flair, gemütliches Ambiente und authentische "Cucina italiana": Das Mezza Via im Lehel verspricht Italien. Und hält sein Versprechen.

Seit März 2014 gibt es das Mezza Via. Es ist in das alte Barfly eingezogen, wo seit 1992 Partygänger und Cocktail-Liebhaber ein und aus gingen. So entschieden sich die Besitzer Laura Diel und Rosario Carpenzano auch zunächst, das italienische Restaurant Barfly & Kitchen zu taufen, als Hommage an das ehemalige Lokal, das so lange eine feste Institution in München war. Das war vor zwei Jahren. "Doch wir merkten schnell: Das alte Image des Barfly haftete zu sehr an", sagt Rosario. "Wir wollten unser neues Konzept den Gästen nahe bringen." Schwer also, Gäste daran zu gewöhnen; mit dem alten Namen, der ja mehr für Nightlife und Partylaune stand als für authentische italienische Küche. Und so wurde das Barfly & Kitchen zum Mezza Via.

Ein Ort für Italien-Liebhaber

Doch vieles erinnert noch an das alte Barfly. So ist auf den Gläsern noch der Name zu lesen, mit dem Zusatz "& Kitchen". Und auch die Räumlichkeiten haben sich nicht entscheidend geändert: Ein neuer Durchgang hier, etwas Farbe da. Sogar der Kronleuchter aus dem Barfly leuchtet nach wie vor aus der Sternstraße 21. Die Backsteinwand wurde weiß gestrichen, aber auch sie erinnert vage an alte Zeiten. Und doch hat das Mezza Via seine ganz eigene Note bekommen. Die italienische Atmosphäre, das Persönliche dieses Lokals, ist deutlich zu spüren. Es ist ein Ort für Münchner Liebhaber der authentischen italienischen Atmosphäre. 

Liebe zur Gastronomie

Laura Diel und Rosario Carpenzano verbinden Professionalität, Leidenschaft und Erfahrung.

Der erste Eindruck täuscht oft nicht: Vom Vorhang aufhalten, der innen vor der Türe hängt, über das Jacken abnehmen und an den Garderobenständer hängen bis hin zu höflicher und unaufdringlicher Bedienung ist die persönliche Behandlung im Mezza Via deutlich zu spüren. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Laura und Rosario mit Liebe zur Gastronomie hinter ihrem Lokal stehen. Doch nicht nur das Mezza Via verbindet die beiden: "Wir sind nicht nur beruflich ein Team. Man kann sagen, es sind 360 Grad, die uns verbinden", sagt Laura mit einem Lächeln. Dass beide privat und beruflich strikt trennen wollen, sei für sie aber selbstverständlich. Schade eigentlich, denn vielleicht würde das den Charme des Lokals nur noch weiter unterstreichen.

Authentisch italienisch

Authentisch. Immer wieder kommt einem dieses Wort in den Sinn. Neben dem Kronleuchter sorgen verschiedenste Lampen für warmes Licht. Das Konzept aus gemütlichem italienischem Restaurant und stylischer Bar geht auf. In den Schaufenstern hängen alte Ausgaben des Corriere della Sera. Alte Küchengeräte sorgen für Nostalgie, das Schild eines Tabaccaios aus Sizilien, des typisch italienischen Tabakladens. Und auch ein alter italienischer Medizinschrank findet sich in einem Eck - fast wie vergessen. 

Here we go.....

Posted by Mezza Via on Samstag, 23. Januar 2016

 

Auch die Akustik ist auffallend angenehm im Mezza Via. Trotz der hohen Decken hallt es nicht und eine Unterhaltung ist gut möglich, dafür sorgen unter anderem die dicken roten Samtvorhänge und verschiedene schwarz-weiß Fotografien an den Wänden. Im Hintergrund läuft, nicht zu laut, alte italienische Pop-Musik. Das Fahrrad, das an der Wand im hinteren Raum hängt, nun ja. Ein wenig zu viel des Guten und damit - zumindest für einen kleinen Moment - nicht mehr ganz stimmig. In den vorderen Räumen stimmt dagegen alles. 

Italienische Küche

Auch die Tische, die mit weißen Papiertischdeken über Stofftischdecken dekoriert sind, dazu schlichte Kerzen, erinnern an Italien. Die Speisekarte mit Saltimbocca, Seezunge, Carpaccio oder Steinpilzrisotto rundet das italienische Ambiente ab. Und obwohl hier mal ein wenig Gewürz fehlt und da mal mit dem Salz etwas übertrieben wurde, sind die Speisen ansprechend und schmecken. Nach Italien, nach Dolce Vita - einfach gut eben. Die Küche des Mezza Via kommt nicht abgehoben oder aufgesetzt daher. Auch die Preise versuchen ihr Möglichstes, bei der Lage des Restaurant nicht übermäßig auf die Geldbörse zu drücken.

 

Auch die Weinkarte ist sorgfältig ausgewählt. Lediglich an Kleinigkeiten lässt sich noch feilen. So wäre bei der großen Auswahl an sichtbar und ordentlich aufgereihten Weinen eine Empfehlung diesbezüglich wünschenswert gewesen. 

Besonderheiten

MEZZA VIA

Sternstr. 21
80538 München

Tel.: 089 22846634

Nicht nur abends lässt sich im Mezza Via gut speisen. Auch mittags zwischen 11.30 und 14 Uhr gibt es das Business Lunch, das auch preislich etwas günstiger daherkommt als am Abend. Laura und Rosario, die das Italien-Flair und die authentische Atmosphäre inszenieren und auch gekonnt rüberbringen, ebenso auch das italienische Personal, sind gut in dem, was sie tun und mit Leidenschaft bei der Sache. Und das ist im Mezza Via deutlich zu spüren.

Einen zweiten Besuch wert? 

Ja. Das Mezza Via macht Lust auf mehr. Mehr Italien, mehr Herzlichkeit und mehr Leichtigkeit. Denn davon gibt es nach einem Abend im Mezza Via gleich noch eine Portion zum Mitnehmen.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Kiosk-Besitzerin droht Eltern quengelnder Kinder - und kassiert Shitstorm
Kiosk-Besitzerin droht Eltern quengelnder Kinder - und kassiert Shitstorm
Tipp: Überreifes Obst für Smoothie nutzen
Tipp: Überreifes Obst für Smoothie nutzen
Biergartenführer: Viktualienmarkt
Biergartenführer: Viktualienmarkt

Kommentare