Preiserhöhung zum April

Neues Thermomix-Ärgernis: Vergrault Vorwerk die Fans?

Thermomix TM5
+
Der Thermomix TM5 ist auch betroffen von der Preiserhöhung.

München - Entweder Fan oder Feind: Am Küchengerät Thermomix scheiden sich die Geister. Ein paar Kunden könnte sich die Firma Vorwerk mit der jetzigen Preiserhöhung allerdings selbst vergraulen.

Kein Küchengerät der Welt polarisiert so wie dieses: Die einen lieben "ihren" Thermomix und können sich nicht vorstellen, jemals wieder ohne zu kochen, die andern hassen das Gerät leidenschaftlich und werfen den Fans Faulheit in der Küche vor. Ob der Thermomix nun einfach nur bequem ist oder unnötig umständlich - das muss jeder für sich entscheiden.

Dass das Gerät derart beliebt ist, dass sogar die Billig-Versionen davon Schlägereien in den Geschäften auslösen, ist hingegen Fakt. So geschehen beispielsweise im November, als Aldi seine Version des Thermomix in die Läden gebracht hat. Innerhalb von Minuten waren die Geräte ausverkauft - um die letzten Exemplare gab es handgreifliche Diskussionen.

Einer der Gründe, warum die Streitigkeiten derart eskalieren konnten, ist der Preis der Original-Thermomix. Viele Fans hätten gerne die Vorteile des Küchengeräts, können sich den hohen Preis aber einfach nicht leisten.

Ein echter Thermomix der Firma Vorwerk kostet derzeit genau 1109 Euro. Eine stolze Summe für ein Küchengerät. Nun soll der Preis erhöht werden, wie Vorwerk auf der Thermomix-Homepage selbst verkündet. Ganze acht Prozent werden auf den ohnehin nicht geringen Preis aufgeschlagen. Mit 90 Euro mehr kratzt das Gerät dann schon hart an der 1200-Euro-Marke.

Lesen Sie zu dem Thema auch:

Besser als Thermomix? Dieses Gerät soll die Küche revolutionieren

Hiobsbotschaft für Thermomix-Fans

Ofen vs. Thermomix: Wer macht besseren Schweinebraten?

vf

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Eklig oder originell? Bier aus Bauchnabelflusen
Eklig oder originell? Bier aus Bauchnabelflusen
Stiftung Warentest: Viel zu viel Zucker in der Cola
Stiftung Warentest: Viel zu viel Zucker in der Cola
Absinth: Bohème-Droge und Szene-Drink
Absinth: Bohème-Droge und Szene-Drink

Kommentare