11. und 12. Juni 2016

Großes M-net Fußball Areal auf dem Streetlife Festival!

+
Fußball satt auf dem Streetlife Festival

Pünktlich zur EM erwartet die Besucher ein großes Fußballfest im M-net Ludwigstadion: Nur noch zehn Tage bis zu Münchens größtem Straßenfest, dem Streetlife Festival.

Am 11. und 12. Juni ist es wieder so weit: die Ludwig- und Leopoldstraße verwandeln sich in eine große Erlebniswelt. Wo sonst Autos fahren, bietet sich den Besuchern des Festivals eine Vielzahl an Attraktionen zum Ausprobieren und Zuschauen. Live-Musik auf fünf verschiedenen Bühnen, ein Kinder-Abenteuerland sowie rund 150 Aussteller machen das Festival einzigartig.

Live-Bands, ein großer Fußballparcours und viel Abwechslung auf der M-net Jubiläumsbühne

Gute Laune wird auch dieses Jahr bei den zahlreichen Besuchern rund um die M-net Jubiläumsbühne erwartet.

Rund um die M-net Jubiläumsbühne kommen die Besucher voll auf ihre Kosten. Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm sorgt für kurze Weile, das reichhaltige Essensangebot lädt die Besucher zum Verweilen ein. Neben den Vorführungen verschiedener Tanzgruppierungen sorgen Moderator Tobias Schimon und DJ Andreas Ehrnthaller nonstop für gute Laune. An beiden Tagen besteht die Chance beim großen Fußballquiz sein Wissen unter Beweis zu stellen und tolle Preise zu gewinnen. Gleich nebenan im M-net Fußballparcours können die Besucher Ihre Geschicklichkeit im Fußball testen. Sechs Fußball-Minigolfbahnen, eine Dribblingstrecke mit Lichtschranken und eine Schussgeschwindigkeit-Messanlage suchen Ihren Meister, egal ob groß oder klein. Mitmachen kann jeder – Spaß ist also vorprogrammiert. An der Reaktionswand auf der anderen Seite der Bühne gilt es die Auge-Hand-Koordination zu perfektionieren, um als Tagessieger einen tollen Preis abzuräumen. Am Samstagabend versüßt die Lateinamerikanische Band Palo Santo den Zuhören den Abend, während am Sonntag zum Abschluss des Festivals The Outset die Besucher mit ihrem rockig angehauchten Pop begeistern. Das bunte und vielfältige Programm ist bewusst so gewählt. Jeder soll sich ausprobieren dürfen und das absolut kostenlos.

Fußball satt im M-net Ludwigstadion - Straßenfußball mitten in München

Erwachsene- und Kinderteams testen im M-net Ludwigstadion ihre fußballerischen Fähigkeiten.

Auch auf sportlicher Ebene hat das Streetlife Festival einiges zu bieten. Vom Odeonsplatz bis zum Oskar-von-Miller-Ring erwartet die Besucher ein riesiges Sportareal. Neben dem Fußballparcours richtet M-net auch in diesem Jahr wieder Fußballturniere für alle Altersklassen aus, welche gemeinsam mit regionalen und lokalen Kooperationspartnern durchgeführt werden. Den Auftakt liefert am Samstag das Erwachsenenturnier, bei dem bis in die Abendstunden der Sieger des M-net Streetsoccer Cups 2016 gesucht wird. In Zusammenarbeit mit der Royal Bavarian Liga dürfen sich 12 Teams auf ein tolles Turnier mitten auf der Ludwigsstraße freuen. Am Sonntagmorgen sind die Kleinsten unter den Teilnehmern gefragt. Die Jahrgänge 2004 – 2010 messen sich entsprechend ihrer Altersklasse in einem Fair-Play Modus. Dieser, mit Westend United organisierte Teil des Turniers, stellt den Fair-Play-Gedanken in den Vordergrund und soll den Spaß am Fußball vermitteln. Zudem leitet Westend United die in den Pausen durchgeführte Dribblingschule, an der alle Kinder vor Ort teilnehmen dürfen. Neu im M-net Ludwigstadion sind dieses Jahr die „buntkicktgut - open“. Die Organisation buntkicktgut - interkulturelle Straßenfußball-Ligen engagiert sich deutschlandweit über den organisierten Straßenfußball für die interkulturelle Verständigung und hilft durch das geplante Turnier die Integration zu leben und zu fördern. M-net unterstützt dieses einmalige Konzept und lädt die Besucher ein, alle Mannschaften, egal ob groß oder klein, zahlreich zu anzufeuern. Während die beiden Herrenturniere bereits ausgebucht sind, gibt es für das Kinderturnier noch wenige Restplätze, um sich als Mannschaft anzumelden.

Kinderteams der Jahrgänge 2004-2010 können sich weiterhin unter www.m-net-engagiert-sich.de oder auf der M-net Facebookseite anmelden. Herrenteams werden auf die Warteliste gesetzt.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Voting: Ist der Trachten-Trend am Ende? Das Ergebnis
Voting: Ist der Trachten-Trend am Ende? Das Ergebnis
Auto prallt gegen Baum: Drei Männer sterben im Landkreis Freising
Auto prallt gegen Baum: Drei Männer sterben im Landkreis Freising
Darum lässt Sport Schuster zwei Gebäude niederreißen
Darum lässt Sport Schuster zwei Gebäude niederreißen
Live auf Jodel: Münchner erwischt Freundin mit Wiesn-Flirt
Live auf Jodel: Münchner erwischt Freundin mit Wiesn-Flirt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.